JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schlie?en
drucken

Veranstaltungskalender

Für Sie interessante Veranstaltungen ...

Unsere Veranstaltungen sind, sofern nicht anders gekennzeichnet, nur mit persönlicher Einladung zugänglich!
Bitte melden Sie sich im Vorfeld an und halten Sie beim Besuch Ihre Einladung bereit.
Tagungen und Seminare sind grundsätzlich kostenpflichtig.
Vielen Dank!


  • 20 Mrz

    Spezialtagung Erhaltung und nützliche Verbesserung


    EINE Veranstaltung für MRG, WEG und WGG


    Themen: 

    • WRN 2015 und deren Umsetzung in der Praxis
    • Vertragliche Überwälzung von Erhaltungspflichten und ihre Grenzen
    • Dynamischer Erhaltungsbegriff und dessen Grenzen
    • Erhaltungspflichten im WGG NEU!
    • Rechtsdurchsetzung im streitigen und außerstreitigen Verfahren (MRG, WEG und WGG)

    Vortragende:
    Dr. Ingmar Etzersdorfer, bpv Hügel Rechtsanwälte GmbH, Schwerpunkt Miet-, Wohn- und Liegenschaftsrecht. Mitautor von Würth/Zingher/Kovanyi/Etzersdorfer, Miet- und Wohnrecht, ständiger Mitarbeiter der wobl, laufende Publikations- und Vortragstätigkeit.
    Mag. Cornelius Riedl, Richter für Bestand- und Zivilrecht sowie Wohnrechtsexperte.

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Radisson Blu Park Royal
    Palace Hotel
    Schlossallee 8
    1140 Wien
    ZEIT
    Mittwoch, 20. März 2019
    09:00 bis 17:00 Uhr

    PREIS
    EUR 490,-- exkl. USt.
    EUR 420,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 21 Mrz

    Intensivtagung Arbeitnehmer-Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle


    Arbeitsrecht und Datenschutz: Was ist erlaubt - und was verboten?

    Themen:

    • Informations- und Mitwirkungsrechte der Belegschaft
    • Aktuelle Rechtsprechung
    • Überblick über erste einschlägige Entscheidungen der Datenschutzbehörde
    • Speicherung von Bewerber- und Mitarbeiterdaten
    • Gesetzmäßige Mitarbeiterkontrolle
    • Digitale Kontrollarten und Whistleblowing
    Vortragende:
    Dr. Josef Grünanger, Geschäftsleitung Rudolf Großfurtner GmbH
    RA Dr. Jens Winter, Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).

    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Arcotel Kaiserwasser
    Wagramer Straße 8
    1220 Wien
    ZEIT
    Donnerstag, 21. März 2019
    09:00 bis 17:00 Uhr

    PREIS
    EUR 510,-- exkl. USt.
    EUR 400,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 26 Mrz

    Jahrestagung Aktienrecht 2019


    Aktienrecht 2019 - die wichtigsten Themen an nur einem Tag


    Themen:

    • Satzungsstrenge und Möglichkeiten der Satzungsgestaltung
    • Die Vergütung des Vorstands unter besonderer Berücksichtigung der Vergütungspolitik und des Vergütungsberichts der neuen Aktionärsrechterichtlinie
    • Das Aufsichtsratsmitglied: Bestellungsverbote, Unvereinbarkeiten, Unabhängigkeit
    • Verdeckte Sacheinlage

    Tagungsleitung:

    Dr. Rupert Brix, Öffentlicher Notar

    Vortragende:
    Dr. Rupert Brix, siehe oben
    Univ.-Prof. Dr. Johannes Reich-Rohrwig, CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte
    Arno Zimmermann, LL.M., CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte
    Univ.-Prof. Dr. Georg Eckert, Universität Innsbruck sowie wkklaw Rechtsanwälte
    Hon.- Prof. DDr. Jörg Zehetner, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Courtyard by Marriott Vienna, Prater/Messe
    Trabrennstraße 4
    1020 Wien
    ZEIT
    Dienstag, 26. März 2019
    9.00 - 17.00 Uhr

    PREIS
    EUR 590,-- exkl. USt.
    EUR 520,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)

    ART
    Seminar
  • 27 Mrz

    Jahrestagung Strafrecht 2019


    Das Jahres-Update zu den wichtigen Novellen und Neuerungen im Strafrecht

    Themen: 

    • Aktuelle Probleme des Rechtsmittelverfahrens
    • Bestellung von Sachverständigen im Ermittlungsverfahren durch das Gericht: neue Fragen und Lösungen
    • Beschwerde gegen Zwangsmaßnahmen: neue Tatsachen und Beweiswürdigung
    • Staatsverweigerer
    • Neue Fragen zum FinStrG
    Tagungsleitung:
    Dr. Michael Rami, Rechtsanwalt in Wien.

    Vortragende:
    Dr. Roland Kier ist Rechtsanwalt und Partner im Rechtsanwaltsbüro Soyer Kier Stuefer in Wien mit dem Tätigkeitsschwerpunkt im Straf- und Strafprozessrecht sowie Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien.
    Dr. Michael Rami ist Mitglied des Verfassungsgerichtshofes, Rechtsanwalt in Wien und Partner der Gheneff–Rami–Sommer Rechtsanwälte OG sowie Lehrbeauftragter der Universität Wien. Er ist spezialisiert auf Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und Wirtschaftsstrafrecht sowie Autor in den Wiener Kommentaren zum StGB und zur StPO.
    Mag. Günther Rebisant ist Rechtsanwalt in Wien.
    Dr. Martin Stricker ist Universitätsassistent am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien.

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Hotel de France
    Schottenring 3
    1010 Wien
    ZEIT
    Mittwoch, 27. März 2019
    09:00 bis 16:00 Uhr

    PREIS
    EUR 540,-- exkl. USt.
    EUR 450,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)

    ART
    Seminar
  • 08 Apr

    Spezialtagung Haftung von leitenden Angestellten und Geschäftsführern


    Risiken erkennen und absichern

    Themen:

    • Zivil- und gesellschaftsrechtliche Geschäftsführerhaftung
    • Geschäftsführer im Haftungsprozess
    • Geschäftsführer und leitende Angestellte im Haftungsprozess:
      Sonderthemen im ASG-Verfahren
    • Update Verwaltungsstrafrecht
    • Finanzstraf- und abgabenrechtliche Geschäftsführerhaftung
    • Gerichtliches Finanzstrafverfahren in Theorie und Praxis
    • Haftung für Sozialversicherungsbeiträge

    Tagungsleitung:
    Dr. Michael Walbert, LL.M. ist Rechtsanwalt in Wien und auf Rechtsstreitigkeiten in den Bereichen Gesellschaftsrecht und M&A-Transaktionen spezialisiert. Im Bereich gesellschaftsrechtlicher Streitigkeiten berät er insbesondere zu Organverantwortung sowie in Zusammenhang damit zu Fragen der D&O-Versicherung. In diesen Bereichen liegt einer der Schwerpunkte der Vortrags- und Publikationstätigkeit von Michael Walbert.

    Vortragende:
    MMag. Manfred Guzy, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Partner BDO Austria GmbH
    Oberstaatsanwältin Mag.a Barbara Hoffmann, LL.M., WKStA
    Dr. Hans Georg Laimer, LL.M., Rechtsanwalt und Gründungspartner bei zeiler.partners in Wien, Experte für Arbeitsrecht
    Dr. Thomas Neumann, Director BDO Austria GmbH
    Dr. Markus Schifferl, LL.M., Rechtsanwalt und Partner bei zeiler.partners in Wien
    Dr.in Anna Walbert-Satek, Richterin am Bundesverwaltungsgericht in Wien
    Dr. Michael Walbert, LL.M., siehe Tagungsleitung

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).



    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Radisson Blu Park Royal
    Palace Hotel
    Schlossallee 8
    1140 Wien
    ZEIT
    Montag, 8. April 2019
    9:00 bis 17:30 Uhr

    PREIS
    EUR 590,-- exl. USt.
    EUR 490,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)

    ART
    Seminar
  • 09 Apr

    Update Scheidung & Obsorge und Kontaktrecht - Wien - Leider ausgebucht!


    Das Neueste rund um Scheidung und Obsorge – für die Praxis

    Themen:

    • Vorstellung und Analyse der aktuellen Rechtsprechung zur streitigen Scheidung
    • Praxistipps zur Vorbereitung und Abwicklung der einvernehmlichen Scheidung
    • Vorstellung und Analyse der aktuellen Rechtsprechung zu Obsorge und Kontaktrecht
    • Praxistipps zur Regelung der Obsorge und des Kontaktrechts sowie zur effizienten Verfahrensführung

    Vortragende:

    Dr. Johann Höllwerth, Hofrat des Obersten Gerichtshofs
    Mag. Susanne Beck, Richterin des Bezirksgerichts Döbling

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Hotel de France
    Schottenring 3
    1010 Wien
    ZEIT
    Dienstag, 09. April 2019
    16.30 bis 21.00 Uhr

    PREIS
    EUR 370,-- exkl. USt.
    EUR 330,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)

    ART
    Seminar

    Leider ausgebucht!
  • 11 Apr

    Spezialtagung Geschäftsgeheimnisschutz NEU


    Alles Wichtige zur Umsetzung der GeschäftsgeheimnisRL in Österreich


    Themen:

    • Blick hinter die Kulissen des Gesetzes
    • Die neuen materiellen Bestimmungen
    • Prozessualer Vertraulichkeitsschutz
    • Geschäftsgeheimnisschutz vs Datenschutz

    Tagungsleitung:
    Dr. Dominik Hofmarcher, Rechtsanwalt der Schönherr Rechtsanwälte GmbH; spezialisiert auf Lauterkeits-, IP- und und Persönlichkeitsrecht. Lehrbeauftragter an der Universität Wien sowie an der Donauuniversität Krems; Gastvorträge an der Wirtschaftsuniversität Wien. Veranstaltung von Seminaren im Rahmen der Anwaltsakademie. Mitautor der Standardkommentare Kucsko/Schumacher, marken.schutz2 sowie Kucsko/Handig, urheber.recht2. Autor zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet des IP- und Lauterkeitsrechts, insbesondere auch im Bereich Geschäftsgeheimnisschutz.

    Vortragende:
    Dr. Dominik Hofmarcher, siehe oben
    Dr. Günther Leissler ist bei Schönherr in der Practice Group Regulatory tätig. Er hat sich auf den Bereich des Datenschutz- und Telekommunikationsrechts spezialisiert und er leitet die Datenschutzgruppe bei Schönherr. Er berät in allen Bereichen des Datenschutzrechts und der damit einhergehenden Unternehmenscompliance und ist involviert in einschlägige Gesetzesvorhaben.
    Hofrat Dr. Jürgen Rassi ist Mitglied des ua für Lauterkeitsrecht zuständigen 4. Senats des OGH, außerdemLehrbeauftragter an der Universität Wien, Veranstalter von Seminaren für Rechtsanwälte und Anwärter, Vortragender und Prüfungskommissär in der Aus- und Fortbildung für Richter und Notare sowie Autor zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet des Zivil- und Zivilverfahrensrecht.
    MMag. Erika Ummenberger-Zierler ist Abteilungsleiterin im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort. Sie begann 1994 ihre Laufbahn im Wirtschaftsministerium und ist seither mit Fragen des Wettbewerbsrechts und des Preisrechts betraut. Seit 1999 leitet sie die Abteilung Wettbewerbspolitik und -recht. 

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich)....mehr

    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Radisson Blu Park Royal Palace
    Schlossallee 8
    1140 Wien
    ZEIT
    Donnerstag, 11. April 2019
    9.00 bis 17.00 Uhr

    PREIS
    EUR 540,-- exkl. USt.
    EUR 460,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)

    ART
    Seminar
  • 11 Apr

    Crashkurs Steuerrecht für Juristen


    Einkommensteuer – Körperschaftsteuer – Umgründungen – Umsatzsteuer – Grunderwerbsteuer und Rechtsgeschäftsgebühren – Verfahrensrecht – Finanzstrafrecht


    Steuerrechtliches Basiswissen in nur zwei Tagen!

    Themen Tag 1: (Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Umgründungen, Umsatzsteuer)

    • Ermittlung Überschuss, Gewinn, Einkommen samt Besonderheiten
    • Besteuerung Personengesellschaften
    • Verluste und Verlustwertung
    • Besteuerung Kapitalvermögen
    • Besteuerung Immobilien
    • Unternehmensverkauf und -beendigung
    • Gründungen, Einlagen
    • Ausschüttungen national und international, Einlagenrückzahlungen
    • Liquidation und Umgründungen
    • Umsatzsteuertatbestände
    • Liefer- und Leistungsortregeln, internationale Sachverhalte
    • Steuersätze, Steuerbefreiungen, Sonderregelungen
    Themen Tag 2: (Fortsetzung Umsatzsteuer, Grunderwerbsteuer und
    Rechtsgeschäftsgebühren, Verfahrensrecht, Finanzstrafrecht)

    • Rechnung und Vorsteuerabzug
    • Immobilienbesteuerungh, Vorsteuerkorrektur
    • EU-Binnenmarktregelung
    • Steuertatbestände, Sonderfall Anteilsvereinigung
    • Steuerbasis und -tarif, Sonderfälle
    • Gebührenpflichtige Rechtsgeschäfte, Gebührenvermeidung
    • Grundsätze im Verfahrensrecht
    • Ordentliche und außerordentliche Rechtsmittel
    • Haftung, Verjährung
    • Tatbestände, Verschulden im Finanzstrafrecht
    • Verjährung
    • Selbstanzeige

    Vortragender:
    DDr. Klaus Wiedermann ist selbständiger Steuerberater und war zuvor Geschäftsführer und Tax Director bei Deloitte; Beratungsschwerpunkte: Steuergestaltung, Rechtsformwahl, Besteuerung von Immobilien, Familienunternehmen und Privatstiftungen; umfassende Vortragstätigkeit ua an der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und an der Universität Wien (Institut für Finanzrecht); Fachautor.


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Radisson Blu Park Royal
    Palace Hotel
    Schlossallee 8
    1140 Wien
    ZEIT
    Donnerstag, 11. April 2019
    von 09:00 bis 17:30 Uhr &
    Freitag, 12. April 2019
    von 09:00 bis 16:00 Uhr

    PREIS
    EUR 990,-- exkl. USt
    EUR 890,-- exkl. USt
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 24 Apr

    Intensivtagung Steueroptimierung bei Kauf und Umgründung


    Bitte beachten Sie den geänderten Veranstaltungsort!

    Steueroptimale Gestaltung von Transaktionen im Unternehmens- und Immobilienbereich

    Mit sämtlichen Auswirkungen durch Steuerreform bzw Jahressteuergesetz in 2019/2020!

    Themen:

    • Steueroptimierung bei Transaktionen im Unternehmens- und Immobilienbereich
    • Vermeidung steuerlicher Risken bei der Formulierung von Kauf- und Umgründungsverträgen
    • Tipps und Tricks bei Immobilientransaktionen
    • Vermeidung von Fallen bei Umgründungen
    • Steuerliche Besonderheiten bei Familienunternehmen 
    • Verträge mit Angehörigen
    • Gesellschaftergeschäftsführer-Gestaltungen
    • Heilung von verdeckten Gewinnausschüttungen
    • Steueroptimierung beim Unternehmensverkauf 
    • Einzelunternehmen, Kapital- und Personengesellschaften
    Vortragender:
    DDr. Klaus Wiedermann ist selbständiger Steuerberater und war zuvor Geschäftsführer und Tax Director bei Deloitte; Beratungsschwerpunkte: Steuergestaltung, Rechtsformwahl, Besteuerung von Immobilien, Familienunternehmen und Privatstiftungen; umfassende Vortragstätigkeit ua an der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und an der Universität Wien (Institut für Finanzrecht); Fachautor.

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).

    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Courtyard by Marriott Vienna Prater/Messe
    Trabrennstraße 4
    1020 Wien
    ZEIT
    Mittwoch, 24. April 2019
    09:00 bis 17:00 Uhr

    PREIS
    EUR 540,-- exkl. USt
    EUR 490,-- exkl. USt
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 25 Apr

    Update Scheidung & Obsorge und Kontaktrecht - Graz


    Das Neueste rund um Scheidung und Obsorge – für die Praxis

    Themen:

    • Vorstellung und Analyse der aktuellen Rechtsprechung zur streitigen Scheidung
    • Praxistipps zur Vorbereitung und Abwicklung der einvernehmlichen Scheidung
    • Vorstellung und Analyse der aktuellen Rechtsprechung zu Obsorge und Kontaktrecht
    • Praxistipps zur Regelung der Obsorge und des Kontaktrechts sowie zur effizienten Verfahrensführung

    Vortragende:

    Dr. Johann Höllwerth, Hofrat des Obersten Gerichtshofs
    Mag. Susanne Beck, Richterin des Bezirksgerichts Döbling

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Hotel Das Weitzer
    Grieskai 12-14
    8020 Graz
    ZEIT
    Donnerstag, 25. April 2019
    16.30 bis 21.00 Uhr

    PREIS
    EUR 370,-- exkl. USt.
    EUR 330,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)

    ART
    Seminar
  • 06 Mai

    Jahrestagung Pflege & Recht 2019 - Wien


    Das wichtigste für das Pflegejahr an einem Tag!


    Themen:

    • Strafrecht im Pflegealltag im Zusammenhang mit dem Umgang mit „lästigen“ Patienten und Angehörigen
    • Neuerungen im Arbeitszeit- und Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz 
    • Einfluss der Pflege auf eine korrekte Pflegegeldeinstufung – Wie kann das Fachpersonal Gutachterfehler vermeiden?
    • Aktuelle Fragen aus dem Berufsrecht der Pflege
     
    Tagungsleitung und Moderation:
    Dr. Martin Greifeneder, Richter am Landesgericht Wels
    Dr. Klaus Mayr, LL.M., Sozialpolitische Abteilung der Arbeiterkammer Oberösterreich

    Vortragende:
    Strafrechtsexperte Univ.-Prof. Dr. Alois Birklbauer, Institutsvorstand am Institut für Strafrechtswissenschaften, Abteilung für Praxis der Strafrechtswissenschaften und Medizinstrafrecht, JKU
    Dr. Martin Greifeneder, Richter am Landesgericht Wels, Schriftenleitung ÖZPR
    MR DDr.in Meinhild Hausreiter, Gruppenleiterin für Gesundheitsberufe und Gesundheitsrechtsangelegenheiten im BMASGK 
    Dr. Klaus Mayr, LL.M., Arbeiterkammer OÖ, Schriftleitung ÖZPR

    Programmfolder folgt in Kürze

    ORT
    Courtyard by Marriott Vienna,
    Prater/Messe
    Trabrennstraße 4
    1020 Wien
    ZEIT
    Montag, 06. Mai 2019
    09:00 bis 16:30 Uhr

    PREIS
    EUR 390,-- exkl. USt
    EUR 310,-- exkl. USt
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 08 Mai

    Jahrestagung Unternehmensbesteuerung 2019


    Nationale und internationale Aspekte

    Themen:

    • Problemstellungen im nationalen Konzernsteuerrecht
    • Aktuelle Einflüsse auf das internationale Konzernsteuerrecht
    • Aktuelle Fragestellungen im Konzernsteuerrecht
    • Umgründungen im Konzern
    • Zweifelsfragen zur Hinzurechnungsbesteuerung und den Methodenwechsel/JStG 2018
    Tagungsleitung:
    Mag. (FH) Lukas Bernwieser ist Steuerberater und Director bei TPA Steuerberatung GmbH.
    Mag. Gerald Kerbl ist Steuerberater und Partner bei TPA Steuerberatung GmbH.

    Vortragende:
    Mag. (FH) Lukas Bernwieser, siehe oben
    Mag. Iris Burgstaller, StB und Partnerin TPA Steuerberatung GmbH
    Univ.-Prof. MMag. Dr. Klaus Hirschler, WU Wien
    Mag. Gerald Kerbl, siehe oben
    a. Univ.-Prof. PD Dr. Matthias Petutschnig, WU Wien
    Dr. Michael Schilcher, Bundesministerium für Finanzen
    Dr. Sabine Schmidjell-Dommes, Bundesministerium für Finanzen
    Mag. Gottfried Sulz, StB und Partner bei der TPA Steuerberatung GmbH
    MMag. Dr. Daniel Varro, LL.M., Universität Wien/Bundeskanzleramt

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Courtyard by Marriott Vienna,
    Prater/Messe
    Trabrennstraße 4
    1020 Wien
    ZEIT
    Mittwoch, 08. Mai 2019
    09:00 bis 17:15 Uhr

    PREIS
    EUR 540,-- exkl. USt.
    EUR 460,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 10 Mai

    Jahrestagung Erbrecht 2019


    DAS Wissens-Update im Erbrecht: Judikatur und Praxisfragen

    Themen am Freitag, 10. Mai 2019:

    • Abstammungsänderung nach dem Tod und erbrechtliche Konsequenzen
    • Eigentümerpartnerschaft im Todesfall
    • Die Vererblichkeit privatrechtlicher Rechte und Pflichten
    • Veräußerung des Erbrechts
    • Internationale Nachlassabwicklung in der Praxis – EuErbVO
    • Der freigiebige Erblasser? – Fragen der Verlassenschaftszugehörigkeit
    • Schenkung und wirkliche Übergabe von
      • Wertpapierdepots
      • Sparbüchern
      • Liegenschaften
    Themen am Samstag, 11. Mai 2019:
    • Neues Anrechnungsrecht
    • Aktuelle Judikatur zum Erbrecht und Verlassenschaftsverfahren
    • Steuerrecht und Erbrecht – GrESt und ImmoESt

    Tagungsleitung:

    Univ.-Prof. Dr. Constanze Fischer-Czermak, Institut für Zivilrecht der Universität Wien.
    Mag. Andreas Tschugguel, Notarsubstitut in Wien.

    Vortragende:
    Dr. Christoph Beer, Notar in Wien.
    Dr. Gottfried Musger, Hofrat des Obersten Gerichtshofs.
    Mag. Alice Perscha, Öffentliche Notarin in Leoben und eingetragene Mediatorin.
    Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl, Institut für Zivilrecht der Universität Wien, Rechtsanwalt.
    Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Scheuba, Rechtsanwältin in Wien.
    Dr. Manfred Schwarz, Wirtschaftsprüfer & Steuerberater in Linz, Steyr und Wien.
    Univ.-Prof. Dr. Manfred Umlauft, Notar in Dornbirn. 
    ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Zankl, Institut für Zivilrecht der Universität Wien.

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Hotel Schloss Leopoldskron
    Leopoldskronstraße 65
    5020 Salzburg
    ZEIT
    Freitag, 10. Mai 2019 bis
    Samstag, 11. Mai 2019

    PREIS
    EUR 1.040,-- exkl. USt.
    EUR 940,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 16 Mai

    Wiener Insolvenzrechtstag 2019


    Topinformiert im Insolvenzrecht
     
    Themen:
    • Update Insolvenzrecht: Die wichtigsten Entwicklungen 2018/19
    • Neues bei insolvenznahen Prozessen, insb. Anfechtungsprozessen
    • Anfechtung nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens
    • Optimierung langfristiger Verwertungsprozesse
    • Rechtsprobleme bei der Verwertung von Vermögen (inkl Betreibung von Forderungen) bei grenzüberschreitenden Insolvenzverfahren nach der EuInsVO
    • Aktuelles zum Sanierungsplan

    Tagungsleitung:

    Dr. Andreas Konecny, Professor der Universität Wien, Mitglied der Insolvenzrechtsreformkommission im BMVRDJ, Autor im Insolvenzrecht, Herausgeber des Kommentars zu den Insolvenzgesetzen

    Vortragende:
    Dr. Andreas Konecny, siehe oben
    Dr. Elisabeth Lovrek, Präsidentin des Obersten Gerichtshofes, Honorarprofessorin der Universität Wien, Autorin im Insolvenzrecht
    Mag. Christa Puschmann, Insolvenzrichterin des HG Wien
    Priv.-Doz. Dr. Birgit Schneider, Rechtsanwaltsanwärterin in Wien, Herausgeberin und Autorin im Insovenzrecht
    MMag. Dr. Martin Trenker, Universitätsassistent der Universität Innsbruck, Autor im Insolvenzrecht
    Dr. Romana Weber-Wilfert, Rechtsanwältin in Wien, Autorin im Insolvenzrecht

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).



    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Courtyard by Marriott Vienna,
    Prater/Messe
    Trabrennstraße 4
    1020 Wien
    ZEIT
    Donnerstag, 16. Mai 2019
    09.00 bis 17.00 Uhr

    PREIS
    EUR 590,-- exkl. USt.
    EUR 520,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)


    ART
    Seminar
  • 16 Mai

    Jahrestagung Miet- und Wohnrecht 2019

    Die Tagung zur immolex


    Immobilienrecht für Praktiker – für immolex-Abonnenten zum Sonderpreis!

    Themen:

    • Vertragsgestaltung
    • Verfahrensrecht
    • Mieter- und Vermieterinsolvenz
    • Wohnungseigentum
    • Aktuelle Steuerthemen
    • Wohnungsgemeinnützigkeit
    • Der Konkurrenzschutz des Bestandnehmers

    Tagungsleitung:

    Dr. Herbert Rainer ist Rechtsanwalt und Partner der Mayrhofer & Rainer Rechtsanwälte KG.
    Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabentheiner ist Abteilungsleiter in der Zivilrechtssektion im Justizministerium.

    Vortragende:
    Dr. Philipp Dobner, Rechtsanwalt bei SUP Schulyok Unger & Partner Rechtsanwälte OG
    Mag. Karin Fuhrmann, StB und Partnerin bei TPA
    FH-Doz. Univ.-Lektor Mag. Christoph Kothbauer, selbständiger Konsulent in der Immobilienwirtschaft
    Mag. Herbert Painsi, Hofrat des Obersten Gerichtshofs
    Dr. Reinhard Pesek, Rechtsanwaltsanwärter bei Milchrahm Stadlmann Rechtsanwälte OG
    Mag. Cornelius Riedl, Richter für Bestand- und Zivilrecht
    Univ.-Prof. Dr. Olaf Riss, JKU Linz
    Mag. Christian Zenz, Wirtschaftsministerium

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Schloss an der Eisenstraße
    Am Schlossplatz 1
    3340 Waidhofen/Ybbs
    ZEIT
    Donnerstag, 16. Mai 2019 bis
    Freitag, 17. Mai 2019

    PREIS
    EUR 1.200,-- exkl. USt.
    EUR 990,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 17 Mai

    25. ÖBl-Seminar 2019


    Gewinnen Sie an einem Tag den Überblick über die aktuelle Rechtsprechung


    Die aktuelle Rechtsentwicklung im:

    • Lauterkeitsrecht
    • Markenrecht
    • Musterrecht
    • Patentrecht
    • Urheberrecht
    • Wettbewerbsrecht
    Tagungsleitung:
    Hon.Prof. Dr. Guido Kucsko, Rechtsanwalt
    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).

    Vortragende:
    Dr. Daniel Alge, Patentanwalt, Präsident der Österreichischen Patentanwaltskammer
    Mag. Christian Auinger, Leitender Staatsanwalt, BMJ
    Mag. Christoph Bartos, EUIPO, Alicante
    DI Dr. Rainer Beetz, Patentanwalt
    Assoz.-Prof. Dr. Manfred Büchele, Institut für Unternehmens- und Steuerrecht, Universität Innsbruck
    Dr. Christian Handig, Wirtschaftskammer Wien
    Dr. Stefan Harasek, Vorstand der Stabstelle Strategie und Datenanalyse des Österreichischen Patentamts
    Dr. Reinhard Hinger, Senatspräsident des OLG Wien
    Dr. Anneliese Kodek, Hofrätin des OGH
    Hon.-Prof. Dr. Guido Kucsko, Rechtsanwalt
    RA Dr. Michael Meyenburg, Präsident der Österreichischen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht
    Dr. Gottfried Musger, Hofrat des OGH
    Dr. Christian Schumacher, Rechtsanwalt
    Mag. Hannes Seidelberger, Generalsekretär, Österreichische Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (ÖV)
    MMag. Erika Ummenberger-Zierler, Leiterin der Abteilung Wettbewerbspolitik und -recht, BMDW
    Dr. Manfred Vogel, Senatspräsident des OGH
    Dr. Hanno Wollmann, Rechtsanwalt


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Wirtschaftskammer Wien
    Rudolf-Sallinger-Saal
    Wiedner Hauptstraße 63
    1045 Wien
    ZEIT
    Freitag, 17. Mai 2019
    09.00 bis 18.30 Uhr

    PREIS
    EUR 540,-- exkl. USt.
    EUR 470,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)


    ART
    Seminar
  • 21 Mai

    Jahrestagung Datenschutzrecht 2019


    1 Jahr DSGVO – erste Judikate, erste Lehren

    Mit einem Vertreter der Datenschutzbehörde – sichern Sie sich Informationen aus erster Hand!

    Themen:

    • Aktuelle Judikatur zum Datenschutzrecht
    • Datenschutzverletzungen – was ist wirklich zu melden?
    • Rechtsbehelfe, Rechtsdurchsetzung und Schadenersatz bei Datenschutzverletzungen
    • Bildverarbeitung nach DSG – was hat sich geändert?
    • Technische Unterstützung von Dokumentation, Prozessen und Meldungen
    • Verantwortlichkeit und Rechenschaftspflicht

    Tagungleitung:

    RA Dr. Gerald Trieb, LL.M. ist Gründer der Kanzlei Knyrim Trieb Rechtsanwälte. Er hat sich ua auf die Beratung von Unternehmen und Konzernen bei der Einhaltung datenschutzrechtlicher und arbeitsverfassungsrechtlicher Bestimmungen sowie auf die Vertragsgestaltung bei der Beschaffung von IT-Dienstleistungen spezialisiert. Er publiziert regelmäßig in einschlägigen juristischen Fachzeitschriften zu aktuellen Fragen in diesen Rechtsbereichen und hält auch laufend Vorträge auf Konferenzen, Fachseminaren und bei In-house Schulungen.

    Vortragende:
    Dr. Dietmar Jahnel ist ao. Universitätsprofessor am Fachbereich Öffentliches Recht der Universität Salzburg.
    Dr. Gerhard Kunnert ist stv Abteilungsleiter im Justizministerium (BMVRDJ). 
    Dr. Petra Leupold, LL.M. UCLA ist seit 2015 Leiterin der VKI-Akademie und der Abteilung Wissen im VKI.  
    Dr. Natalie Segúr-Cabanac ist Head of Regulatory und Datenschutzbeauftragte bei Drei Österreich.
    Mag. Michael Suda ist bei der Datenschutzbehörde tätig.
    RA Dr. Gerald Trieb, LL.M., siehe oben.

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Courtyard by Marriott Vienna,
    Prater/Messe
    Trabrennstraße 4
    1020 Wien
    ZEIT
    Dienstag, 21. Mai 2019
    09:00 bis 17:00 Uhr

    PREIS
    EUR 540,-- exkl. USt.
    EUR 460,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 23 Mai

    Jahrestagung Gesellschafts- und Unternehmensrecht 2019


    Tage auch einzeln buchbar!


    Themen Tag 1: Update Unternehmens- und Gesellschaftsrecht 2019

    • Neueste Judikatur zum Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
    • Die streitige Generalversammlung: von der Einberufung bis zur Anfechtung
    • Aktuelle Gesetzgebung: Rückblick und Ausblick
    • Polbud, Mobility Package & Co: Das neue EU Umgründungsrecht und jüngste Entwicklungen im europäischen Gesellschaftsrecht
    Themen Tag 2: GmbH-Anteilsübertragungen in der Praxis
    • Gesellschaftsrecht (Personengesellschaften, GmbH)
    • Kauf- und Abtretungsvertrag: Transaktionsgestaltung (einschließlich Due Diligence),
    • Nebenvereinbarungen
    • Gesellschaftsrechtliche Fragen der Finanzierung von Anteilsübertragungen
    • Kartellrecht & Intellectual Property – was muss man beachten?
    • Steuerrecht

    Tagungsleitung:

    Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, Donau-Universtität Krems
    Dr. Roman Alexander Rauter, mslegal – Milchrahm Stadlmann Rechtsanwälte OG

    Wissenschaftlicher Beirat:
    Univ.-Prof.i.R. Dr. Manfred Straube

    Vortragende:
    RA Dr. Marie-Agnes Arlt, LL.M. (NYU), arlt.solutions
    RA Hon.-Prof. Dr. Walter Brugger, DORDA Rechtsanwälte GmbH
    RA Priv.-Doz. MMag. Dr. Thomas Haberer, KWR KARASEK WIETRZYK Rechtsanwälte GmbH,
    Privatdozent am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien
    Oberstaatsanwalt Dr. Matthias Potyka, LL.M. stv. Leiter der Abteilung für Unternehmens- und
    Gesellschaftsrecht im Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz
    Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, Donau-Universität Krems
    Dr. Roman Alexander Rauter, mslegal – Milchrahm Stadlmann Rechtsanwälte OG
    Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer, Institut für Zivilrecht, Universität Wien
    RA Dr. Paul Schörghofer, LL.M. (Harvard), Frotz Riedl Rechtsanwälte OG
    DDr. Klaus Wiedermann, selbständiger Steuerberater und Fachvort
    ...mehr

    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Radisson Blu Park Royal
    Palace Hotel 
    Schlossallee 8
    1140 Wien
    ZEIT
    Tag 1:
    Donnerstag, 23. Mai 2019
    09:30 bis 17:00 Uhr

    Tag 2:
    Freitag, 24. Mai 2019
    09:00 bis 17:15 Uhr

    PREIS
    Beide Tage:
    EUR 1.180,-- exkl. USt.
    EUR 990,-- exkl. USt.

    Einzelne Tage:
    EUR 650,-- exkl. USt.
    EUR 560,-- exkl. USt.

    ART
    Seminar

    (Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld Anmerkung an welche Option Sie buchen möchten (Beide Tage, Donnerstag, 23. Mai oder Freitag, 24. Mai 2019).
  • 28 Mai

    Jahrestagung Strafverteidigung mit Strategie 2019


    Unverzichtbar für einen erfolgreichen Prozessausgang!

    Themen:

    • Verteidigung in Haftsachen (Haftrecht, Haftbeschwerde, Grundrechtsbeschwerde)
    • Verteidigung in Suchtmittelsachen
    • Die Geltendmachung von Rechtsfehlern nach Rechtskraft durch den Verteidiger (Erneuerungsantrag, Wahrungsbeschwerde)
    • Verteidigung in Sexualstrafverfahren

    Tagungsleitung:

    Dr. Roland Kier ist Rechtsanwalt und Partner im Rechtsanwaltsbüro Soyer Kier Stuefer in Wien mit dem Tätigkeitsschwerpunkt im Straf- und Strafprozessrecht sowie Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien.
    Dr. Norbert Wess, LL.M., MBL, ist Rechtsanwalt und Partner bei wkk law Rechtsanwälte in Wien und Lehrbeauftragter an der Donau-Universität Krems sowie an der Wirtschaftsuniversität Wien.

    Vortragende:
    Dr. Roland Kier, siehe oben
    Mag. Philipp Wolm, Rechtsanwalt in Wien
    Mag. Leonhard Kregcjk, Rechtsanwalt in Wien
    Mag. Günther Rebisant, Rechtsanwalt in Wien

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).

    Programmfolder folgt in Kürze.

    ORT
    Hotel de France
    Schottenring 3
    1010 Wien
    ZEIT
    Dienstag, 28. Mai 2019
    09:00 bis 17:00 Uhr

    PREIS
    EUR 540,-- exkl. USt.
    EUR 450,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 28 Mai

    Jahrestagung Verbraucher & Recht 2019


    Für Unternehmen und Verbraucher - von ABGB bis ZaDiG

    Themen:

    • Aktuelle Rechtsprechung zum FAGG
    • Rechtsfolgen unzulässiger Klauseln im B2C-Geschäft
    • Rücktrittsrecht in der Lebensversicherung: die neue Rechtslage
    • Herstellerhaftung: Deliktsgerichtsstand und anwendbares Recht
    • Herstellerhaftung für unrichtige Produktinformation
    • Bereicherung und Schadenersatz bei Datenschutzverletzungen 
    • Algorithmen und Verbraucherrecht

    Tagungsleitung:

    Dr. Petra Leupold, LL.M. (UCLA), Leiterin VKI Akademie

    Vortragende: 
    Hon.-Prof. Dr. Wilma Dehn, Hofrätin des Obersten Gerichtshofs, Honorarprofessorin an der Wirtschaftsuniversität Wien
    Univ.-Prof. Mag. Dr. Ernst Karner, Universität Wien, Institut für Zivilrecht
    Dr. Alexander Klauser, Rechtsanwalt und Partner bei bkp Rechtsanwälte
    HR Univ.-Prof. Dr. Georg Kodek, LL.M., OGH und Professor für Zivil- und Unternehmensrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien
    Univ.-Prof. Dr. Olaf Riss LL.M., Institut für Zivilrecht, JKU Linz 
    Prof. Dr. Hans Schulte Nölke, Universität Osnabrück
    Dr. Chris Thomale, LL.M. (Yale), Universität Wien  
    Univ.-Ass. Dr. Julia Told, Universität Wien, Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Juridicum,
    Rechtswissenschaftliche
    Fakultät der Universität Wien
    Schottenbastei 10-16
    1010 Wien
    ZEIT
    Dienstag, 28. Mai 2019
    09:00 bis 17:00 Uhr

    PREIS
    EUR 490,-- (exkl. USt)
    EUR 420,-- (exkl. USt)
    (Details siehe Programmfolder)

    ART
    Seminar
  • 29 Mai

    Intensivtagung Datenschutz für Personalverrechner


    Unverzichtbares Spezialwissen für interne und externe Personalverrechner

    Themen:

    • Vorgaben und Systematik der DSGVO – Grundlagen und wichtige Begriffe
    • Vorgaben des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts zu Angelegenheiten der Personalverrechnung
    • Schnittstelle von Arbeits- und Datenschutzrecht
    • Datenschutzrechtliche Rolle des internen und/oder externen Personalverrechners
    • Auftragsverarbeitung und betriebsverfassungsrechtliche Grundlagen für eine externe Personalverrechnung (inkl. Personalverrechnung im Konzern)
    • Rechte des Betriebsrats (Informations-, Einsichts- und Mitbestimmungsrechte)
    • Pflichten iZm der Personalverrechnung
    • Rechtliche Pflichten als Rechtfertigung in datenschutzrechtlicher Hinsicht
    • Bestehen für alle in der Praxis verarbeiteten Datenkategorien rechtliche Pflichten?
    • Transfer von Daten vom Arbeitgeber zum externen Personalverrechner (inkl. Personalverrechnung im Konzern)
    • Einschlägige erste Entscheidungen der Gerichte und der Datenschutzbehörde ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO
    Vortragende:
    Dr. Josef Grünanger war Universitätsassistent am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien, danach bei der Kanzlei Gerlach Rechtsanwälte tätig. Er ist nun in der Geschäftsleitung der Rudolf Großfurtner GmbH tätig. Er ist Co-Herausgeber des bei MANZ erschienenen Werkes „Arbeitnehmer-Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle“.
    RA Dr. Jens Winter war Universitätsassistent am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien. Er ist Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH. Seine Beratungsschwerpunkte sind Arbeitsrecht und Datenschutz. Er ist Co-Autor des bei MANZ erschienenen Werkes „Arbeitnehmer-Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle“.

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).


    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Radisson Blu Park Royal
    Palace Hotel
    Schlossallee 8
    1140 Wien
    ZEIT
    Mittwoch, 29. Mai 2019
    09.30 bis 16.00 Uhr

    PREIS
    EUR 510,-- exkl. USt.
    EUR 400,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar
  • 05 Jun

    MANZ-Tag der Liegenschaftsbewertung 2019


    Endlich die optimale Mischung von Informationen!

    Themen:

    • Neufassung „ÖNORM B 1802-1 Liegenschaftsbewertung – Grundlagen“ (Martin Roth)
    • Sonderthemen der Bewertung: Gewichtung von Parametern zur Marktanpassung bei Baurecht, Wohnrecht, Miteigentumsanteilen etc. (Herbert Ribic)
    • Hotelmarkt Österreich: Marktdaten, Investmentmarkt, Projektübersicht Termin Wien Schwerpunkt: Stadthotels in Wien und Graz (Lukas Hochedlinger) Termin Innsbruck Schwerpunkt: Ferienhotellerie (Helmut List)
    • Bewertung touristischer Immobilien: Stadthotel, Ferienhotel, kleinere Pensionen und Gasthöfe (Heimo Kranewitter)

    Moderation:
    Ing. Mag. Georg Hillinger, MRICS CIS ImmoZert, Vorsitzender des Beirates der Liegenschafts Bewertungs Akademie GmbH, geschäftsführender Gesellschafter Meine Immobilie ! GmbH

    Vortragende:
    Heimo Kranewitter, Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung
    Mag. (FH) Helmut List, Partner und Geschäftsleiter Innsbruck bei Kohl & Partner GmbH (Termin Innsbruck)
    Herbert Ribic, MSc, Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung
    Dipl.-Ing. Martin M. Roth, FRICS, REV, CIS HypZert (F/R), Geschäftsführer der Immobilien Rating GmbH, Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung

    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).

    Programmfolder downloaden (PDF).

    ORT
    Villa Blanka
    Weiherburggasse 8
    6020 Innsbruck


    ZEIT
    05. Juni 2019
    9.00 – 16.00 Uhr

    PREIS
    EUR 420,-- exkl. USt.
    EUR 340,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)

    ART
    Seminar
  • 18 Jun

    Jahrestagung Unternehmensnachfolge 2019


    Sichern Sie sich das Spezialwissen für eine erfolgreiche Weitergabe

    Themen:

    • Unternehmervorsorgevollmacht
      • Vorsorge bei OG, KG, GmbH, AG und Privatstiftung
      • Gestaltungsvarianten in der Vorsorgevollmacht
      • Gesellschaftsvertragliche Begleitregelungen

    • Privatstiftung und Pflichtteilsrecht – die ersten Entscheidungen des OGH nach dem ErbRÄG 2015
      • Hinzurechnung von Schenkungen
      • Vermögensopfer
      • Praxistipps

    • Haftungsfragen beim erbrechtlichen Erwerb von Einzelunternehmen und Gesellschaftsanteilen
      • Haftungsprobleme nach § 40 UGB
      • Haftungsprobleme nach §§ 159, 160 UGB
      • Haftungsrisiken bei der GmbH

    • Aktuelles aus der OGH-Judikatur zum Anerbenrecht

    • Veräußerung des Erbrechts mit Blick auf Unternehmen

    Tagungsleitung:
    Dr. Gerold Oberhumer und Dr. Clemens Jaufer, beide RAe und Partner bei ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte GmbH

    Vortragende:
    Mag. Klaus Stephan Hawel, Richter am Evidenzbüro des OGH
    Dr. Gerold Maximilian Oberhumer, ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte
    Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl, Universität Wien
    Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer, Universität Wien
    Mag. Andreas Tschugguel, Notarsubstitut in Wien
     
     
    Mitglieder der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen erhalten einen Sondertarif (Nachweis erforderlich).

    Programmfolder folgt in Kürze.

    ORT
    Steigenberger Hotel Herrenhof
    Herrengasse 10
    1010 Wien

    ZEIT
    Dienstag, 18. Juni 2019
    09:15 bis 18:00 Uhr

    PREIS
    EUR 620,-- exkl. USt.
    EUR 540,-- exkl. USt.
    (Details siehe Programmfolder)

    ART
    Seminar
  • 27 Jun

    Jahrestagung Pflege & Recht 2019 - Graz


    Das wichtigste für das Pflegejahr an einem Tag!


    Themen:

    • Strafrecht im Pflegealltag im Zusammenhang mit dem Umgang mit „lästigen“ Patienten und Angehörigen
    • Neuerungen im Arbeitszeit- und Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz 
    • Einfluss der Pflege auf eine korrekte Pflegegeldeinstufung – Wie kann das Fachpersonal Gutachterfehler vermeiden?
    • Aktuelle Fragen aus dem Berufsrecht der Pflege
     
    Tagungsleitung und Moderation:
    Dr. Martin Greifeneder, Richter am Landesgericht Wels
    Dr. Klaus Mayr, LL.M., Sozialpolitische Abteilung der Arbeiterkammer Oberösterreich

    Vortragende:
    Strafrechtsexperte Univ.-Prof. Dr. Alois Birklbauer, Institutsvorstand am Institut für Strafrechtswissenschaften, Abteilung für Praxis der Strafrechtswissenschaften und Medizinstrafrecht, JKU
    Dr. Martin Greifeneder, Richter am Landesgericht Wels, Schriftenleitung ÖZPR
    MR DDr.in Meinhild Hausreiter, Gruppenleiterin für Gesundheitsberufe und Gesundheitsrechtsangelegenheiten im BMASGK 
    Dr. Klaus Mayr, LL.M., Arbeiterkammer OÖ, Schriftleitung ÖZPR

    Programmfolder folgt in Kürze

    ORT
    Austria Trend Hotel Europa Graz
    Bahnhofgürtel 89
    8020 Graz
    ZEIT
    Donnerstag, 27. Juni 2019
    09:00 bis 16:30 Uhr

    PREIS
    EUR 390,-- exkl. USt
    EUR 310,-- exkl. USt
    (Details siehe Programmfolder)
    ART
    Seminar

Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie bei

Frau Elisabeth Smejkal-Hayn
+43 1 531 61-180
elisabeth.smejkal-hayn@manz.at

Um eine Einladung zu den Veranstaltungen unserer Buchhandlung zu erhalten, klicken Sie bitte >> hier.