Home Exekutionsdaten

EXDA

Exekutionsdaten

Exekutionsdaten werden vom Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz (BMVRDJ) als kostenpflichtige Online-Abfrage angeboten und ermöglichen einem eingeschränkten Nutzerkreis den Abruf dieser. MANZ bietet das Register als Verrechnungstelle über die MANZ InfoDienste an.

Exekutionsdaten Abfrage

Ein Rechtsanwalt oder Notar darf pro Kalendertag nicht mehr als 25 Abfragen tätigen. Dies wird Verrechnungstellenübergreifend vom BMVRDJ kontrolliert. Eine Abfrage umfasst:

Natürliche Personen

Familienname, Vorname und zusätzlich muss entweder eine Postleitzahl oder ein Geburtsdatum angegeben werden.
Als Begründung müssen folgende Felder angegeben werden:

  • Vor- und Familienname oder Firma des Gläubigers
  • Adresse des Gläubigers
  • Exekutionstitel oder Tatsachen, auf die sich die Forderung begründet
  • Höhe der Forderung
  • Grund für Zweifel an der Bonität

Juristische Person / eingetragene/r Einzelunternehmer/in

Firmenbezeichnung und zusätzlich muss entweder eine Postleitzahl oder Firmenbuch-Nr. / Vereinsregister-Nr. / GISA-Zahl angegeben werden.

Als Begründung müssen folgende Felder angegeben werden:

  • Vor- und Familienname oder Firma des Gläubigers
  • Adresse des Gläubigers
  • Exekutionstitel oder Tatsachen, auf die sich die Forderung begründet
  • Höhe der Forderung
  • Grund für Zweifel an der Bonität

Jetzt anfragen

Bitte beachten Sie unsere Cookie Policy und Datenschutzerklärung.
* Pflichtfeld
Kontakt
Vertrieb

Fragen zu Produkten und Preisen

+43 1 531 61-655 vertrieb@manz.at
Hotline

Fragen zu Recherche oder Login
Mo-Fr: 8-18 Uhr

+43 1 531 61-11 hotline@manz.at