Home Presse Newsroom 2020 IP in der Praxis
MELDUNG · 27. Juli 2020

Neu bei MANZ: Praxisleitfaden "IP in der Praxis"

Die zentralen IP-Schutzrechte Marke, Muster, Gebrauchsmuster und Patent verständlich dargestellt

Wirtschaftsrecht
Artikel teilen

Gewerblichen Schutzrechten kommt im Wirtschaftsleben eine immer größere Bedeutung zu. Ein neuer Praxisleitfaden aus dem MANZ Verlag befasst sich nun erstmals mit der praktischen Herangehensweise an die unterschiedlichen Herausforderungen im Zusammenhang mit Immaterialgüterrechten.

Die zentralen IP-Schutzrechte

  • Marke,
  • Muster,
  • Gebrauchsmuster und
  • Patent

werden „von der Wiege bis zur Bahre“ von ausgewiesenen Spezialisten für Praktiker verständlich dargestellt. 

Das Buch behandelt u.a. folgende Themen:

  • Wozu brauche ich ein Schutzrecht und wie gehe ich strategisch am besten vor?
  • Anmeldung bei den Ämtern: Was muss ich beachten und was sind die größten Stolperfallen?
  • Lizensierung, Verpfändung und Übertragung: Wie verwerte ich meine Schutzrechte? 
  • u.v.m.

Zahlreiche Beispiele und Praxistipps sowie umfangreiches bildliches Anschauungsmaterial illustrieren die praxisnahen Ausführungen.

Das Buch ist auch online in der RDB.at Rechtsdatenbank verfügbar.

Der Herausgeber

RA Dr. Axel Anderl, LL.M., ist Managing Partner und Leiter des IT/IP- und Datenschutzteams sowie der Digital Industries Group bei DORDA Rechtsanwälte.

von Axel Anderl
IP in der Praxis
 ISBN: 978-3-214-07898-0
Verlag: MANZ Verlag Wien
Erscheinungsjahr: 2020
89,00 EUR (inkl. MwSt.)
lieferbar

Über MANZ

Die Manz’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung mit Sitz in Wien ist Österreichs Marktführer für Rechtsinformation. Manz-Rot steht bei Rechtsanwendern für Rechtssicherheit, Qualität und Innovation. „Der Manz“ bietet – ob online, gedruckt oder als Seminar – das umfassendste Angebot an Informationsdienstleistungen für Rechts- und Steuerberufe und betreibt eine renommierte Buchhandlung am Wiener Kohlmarkt.

Die seit 1849 bestehende Manz’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung befindet sich seit fünf Generationen in Familienbesitz und ist Teil der als Medienunternehmen des 21. Jahrhunderts geführten Manz-Gruppe.