JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schlie?en
drucken

AZR

Abkürzungs- und Zitierregeln der österreichischen Rechtssprache und europarechtlicher Rechtsquellen

Die 8. Auflage der AZR ist Mitte April 2019 erschienen. Stichtag für den Abschluss der Arbeiten an der 8. Auflage der AZR war der 1. Jänner 2019. Ergänzend zum Buch bieten wir Ihnen die seither neu hinzugekommenen Abkürzungen.

Letzte Aktualisierung:
BGBl I 2019/38, BGBl II 2019/139, BGBl III 2019/89

Legalabkürzungen sind durch Fettdruck hervorgehoben. Bisher teilweise übliche, in Zukunft aber nicht mehr zu verwendende oder sonst alternative Abkürzungen sind durch Kursivdruck gekennzeichnet.

Teilen Sie uns Ihre Verbesserungsvorschläge, Wünsche und Kritik mit und schicken Sie eine E-Mail an azr@manz.at!


Verzeichnis der Abkürzungen

Abkürzung abgekürzte Bezeichnung
BreBeG Brexit-Begleitgesetz 2019 BGBl I 2019/25
Kerndaten-VO Kerndaten-Verordnung BGBl II 2019/57
KonsG Konsulargesetz BGBl I 2019/40
Muth-AV Musiktherapie-Ausbildungsverordnung 2019 BGBl II 2019/117
MVW Methodenverordnung Wasser BGBl II 2019/128
PersGV Personengruppenverordnung 2018 BGBl II 2019/63
PrioV Prioritätenliste-Verordnung BGBl II 2019/42
UniZugangsV Universitätszugangsverordnung BGBl II 2019/51
ZTG Ziviltechnikergesetz 2019 BGBl I 2019/29
ZZRÄG Zivilrechts- und Zivilverfahrensrechts-Änderungsgesetz 2019 BGBl I 2019/38