JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schlie?en
drucken

MANZ-Autorinnen und -Autoren geben Orientierung mit Fachbeitragsserie "COVID-19 und Recht"

Verlag reagiert mit kostenlosen Fachbeiträgen, Kennenlern-Abos für Fachzeitschriften und dem "Corona-Handbuch"

Zu Beginn der Corona-Krise im März 2020 hat MANZ, Österreichs größter Anbieter von juristischer Fachinformation, das Motto "Herausfordernde Zeiten brauchen starke Partner" ausgerufen. Mit einer Serie von kostenlosen Fachbeiträgen zu rechtlichen Problemen im Zusammenhang mit COVID-19 löst der Verlag seither diesen Anspruch ein. Unter dem Titel "CuRe - COVID-19 und Recht" sind seither rund 70 Fachbeiträge namhafter Autorinnen und Autoren in der Rechtsdatenbank RDB.at erschienen.

Viele dieser Beiträge werden in nachfolgenden Ausgaben des 25 Publikationen zählenden Fachzeitschriftenportfolios vertieft. Für dieses hat der Fachinformationsanbieter soeben eine Aktion mit Kennenlern-Abos gestartet. Unter www.manz.at/kennenlern-abo können zwei bis drei Ausgaben zahlreicher Zeitschriften, von DAKO bis ZVR, zu attraktiven Preisen bezogen werden.

Heinz Korntner, MANZ-Verlagsleiter: "Gerade in Zeiten, in denen Orientierung gefragt ist, wollen wir unserer Verantwortung als Anbieter hochqualitativer und aktueller Fachinformation besonders gewissenhaft nachkommen. Die traditionell enge Partnerschaft mit unseren Autorinnen und Autoren hat sich auch dabei einmal mehr bewährt: So haben wir nicht nur 'CuRe - COVID-19 und Recht' gemeinsam mit ihnen ins Leben rufen können, sondern mit dem 'Corona-Handbuch' in Rekordzeit auch die erste umfassende Publikation zur Krise vorgelegt."

 
  • Reinhard Resch

    Das Corona-Handbuch

    Österreichs Rechtspraxis zur aktuellen Lage

    MANZ Verlag Wien
    ISBN: 978-3-214-16222-1 - Flexibler Einband
    XXXVIII, 500 Seiten, 2020
    69,00 EUR inkl. MwSt.
    Sofort verfügbar oder abholbereit
    Auf den Merkzettel In den Warenkorb

Über MANZ

Die Manz’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung mit Sitz in Wien ist Österreichs Marktführer für Rechtsinformation. Manz-Rot steht bei Rechtsanwendern für Rechtssicherheit, Qualität und Innovation. „Der Manz“ bietet – ob online, gedruckt oder als Seminar – das umfassendste Angebot an Informationsdienstleistungen für Rechts- und Steuerberufe und betreibt eine renommierte Buchhandlung am Wiener Kohlmarkt.

 
Die seit 1849 bestehende Manz’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung befindet sich seit fünf Generationen in Familienbesitz und ist Teil der als Medienunternehmen des 21. Jahrhunderts geführten Manz-Gruppe.