JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schlie?en
drucken

Neu bei MANZ: Ratgeber "Aufsichtspflicht" für Pädagogen und Erziehungsberechtigte

Kinder und Jugendliche sind spontan, voll Lebensfreude und impulsiv - das stellt die Aufsichtspflichtigen vor vielfältige Herausforderungen

Kinder und Jugendliche sind spontan, voll Lebensfreude und impulsiv – das stellt die Aufsichtspflichtigen vor vielfältige Herausforderungen. Ob in Kindergarten, Hort, Ferienlager oder auf Spielplätzen – überall stellen sich Fragen zur Verantwortung:
  • Wer hat die Aufsichtspflicht?
  • Wer darf Kinder abholen?
  • Welche besonderen Gefahrensituationen gibt es in Kindergärten und Horten?
  • Was tun bei Unfällen und Krankheiten?
  • u.v.m.
Dieser Ratgeber führt Aufsichtspflichtige mit vielen Tipps und Beispielen durch alle schwierigen Rechtssituationen. 

Neu in der 4. Auflage: Viele neue Beispiele aus der Gerichtspraxis
  • Teilnahme von Kindern am Straßenverkehr mit dem Fahrrad
  • Aufsichtspflichtverletzungen von LehrerInnen
 
Der Autor

Dr. Marco Nademleinsky ist Rechtsanwalt in Wien und Lektor an der Universität Wien. Er ist auf Zivilrecht – insbesondere auf Familienrecht – spezialisiert.

 
  • Marco Nademleinsky

    Aufsichtspflicht

    Was Kinder- und JugendbetreuerInnen wissen müssen Plus: Haftung & Versicherungsschutz

    MANZ Verlag Wien
    ISBN: 978-3-214-02004-0 - Flexibler Einband
    214 Seiten, 4. Auflage, 2019
    21,80 EUR inkl. MwSt.
    Sofort verfügbar oder abholbereit
    Auf den Merkzettel In den Warenkorb

Über MANZ

Die Manz’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung mit Sitz in Wien ist Österreichs Marktführer für Rechtsinformation. Manz-Rot steht bei Rechtsanwendern für Rechtssicherheit, Qualität und Innovation. „Der Manz“ bietet – ob online, gedruckt oder als Seminar – das umfassendste Angebot an Informationsdienstleistungen für Rechts- und Steuerberufe und betreibt eine renommierte Buchhandlung am Wiener Kohlmarkt.

 
Die seit 1849 bestehende Manz’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung befindet sich seit fünf Generationen in Familienbesitz und ist Teil der als Medienunternehmen des 21. Jahrhunderts geführten Manz-Gruppe.