JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schlie?en
drucken

Neu bei MANZ: Kommentar zum Verbraucherzahlungskontogesetz

MANZ, 15. Dezember 2016

Informationspflichten und Strafbestimmungen

Mitte September 2016 ist das Verbraucherzahlungskontogesetz 2016 in Kraft getreten, mit dem die entsprechende EU-Richtlinie aus 2014 umgesetzt wurde. Die Kernpunkte der Regelungen bringen Vorteile für Verbraucher und einige neue Verpflichtungen für Banken, u.a.:

  • Basiskonto für jedermann,
  • einfacher Wechsel zu anderen Zahlungsdienstleistern,
  • Transparenz aller Kosten im Zusammenhang mit einem Zahlungskonto, verbunden mit einer
  • leichten Vergleichbarkeit der angebotenen Konten.

Das Autorenteam des soeben bei MANZ erschienenen Kommentars, bestehend aus MitarbeiterInnen von Ministerien, der Finanzmarktaufsicht, der Bundesarbeiterkammer und der Universität Wien, setzt sich erstmals und ausführlich mit allen Bestimmungen des neuen Gesetzes auseinander – unter Berücksichtigung der EU-Richtlinie, der Erläuterungen zum Gesetzestext und weiterführender Literatur.

Der Herausgeber

Univ.-Prof. Dr. Arthur Weilinger ist Leiter des Instituts für Recht der Wirtschaft an der Universität Wien.

Service

  • Arthur Weilinger

    VZKG

    Verbraucherzahlungskontogesetz inkl Ergänzungsheft

    MANZ Verlag Wien
    ISBN: 978-3-214-02109-2 - Fester Einband
    XXVI, 556 Seiten, + Ergänzungsheft, 2016
    128,00 EUR inkl. MwSt.
    Sofort verfügbar oder abholbereit
    Auf den Merkzettel In den Warenkorb