JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Thomas Barth; Florian Ebner; Ulrich Edelmann; Philipp Fidler; Anita Gassner; Elena Guggenberger; Clemens Hasenauer; Mario Hössl-Neumann; Peter Jedlicka; Robert Kert; Renate Koch-Habenbacher; Florian Kusznier; Julia Anna Mayer Julia Anna Mayer; Julia Nicolussi; Vedran Obradovic; Nina Palmstorfer Nina Palmstorfer; Charlotte Pechhacker; Ursula Rath; Michael Rohregger; Alexander Russ; Alfred Schramm; Martin Wenzl; Norbert Wess; Alexandra Wurzer

BörseG Börsegesetz 2018 | MAR Marktmissbrauchsverordnung

Kommentar

268,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7073-3093-9
Verlag: Linde Verlag Ges.m.b.H.
Format: Fester Einband
1632 Seiten; 19.4 cm x 13 cm, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung



BörseG und MAR alles in einem Band




Topaktuell mit Börsegesetz-Novelle 2019 und KMG 2019!





Die maßgeblichen kapitalmarktrechtlichen Regelungen sind im Börsegesetz und in der Marktmissbrauchsverordnung zusammengefasst. Das Börsegesetz setzt die börse- und wertpapierrechtlichen Richtlinien um und bildet die notwendige Ergänzung der Marktmissbrauchsverordnung - MAR. Dieser Kommentar bietet Ihnen die genaue Erläuterung des österreichischen Börsegesetzes und der Europäischen Marktmissbrauchsverordnung und beinhaltet:




  • Insiderrecht

  • Ad-hoc-Publizität

  • Marktmanipulation

  • Markttransaktionen und Director‘s Dealing in der MAR





Das Buch ist wissenschaftlich fundiert und bietet zugleich eine praktische Anleitung auf aktuellstem Stand. Ein umfassendes Stichwortverzeichnis, übersichtliche Gliederungen sowie Randzahlen verschaffen einen schnellen Überblick.




Kurztext / Annotation


Die maßgeblichen kapitalmarktrechtlichen Regelungen sind im Börsegesetz und in der Marktmissbrauchsverordnung zusammengefasst. Der Kommentar bietet die Erläuterung des österreichischen Börsegesetzes und der Europäischen Marktmissbrauchsverordnung.