JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Nikolaus Krausler

Die Schenkungsanrechnung

Analyse des österreichischen, deutschen und französischen Pflichtteilsrechts

79,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-12679-7
Reihe: manz wissenschaft
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXX, 394 Seiten, 2019
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Das Werk nimmt eine rechtshistorische und rechtsvergleichende Analyse der Hinzu- und Anrechnung von Schenkungen im Pflichtteilsrecht vor. Der Autor stellt die Entwicklung des Pflichtteilsrechts vom römischen, über das altdeutsche und frühneuzeitliche Erbrecht bis hin zur dritten Teilnovelle des ABGB 1916 dar und beendet seine Ausführungen mit einer detailreichen Analyse der durch das Erbrechts-Änderungsgesetz 2015 von Grund auf neu gestalteten Regelungsmaterie.

ABGB, BGB und Code Civile haben ihre Wurzeln im römischen Recht: Im direkten Rechtsvergleich des österreichischen, deutschen und französischen Pflichtteilsrechts untersucht der Autor neben den Parallelen insb die Unterschiede in der Systematik der drei Rechtsordnungen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Nikolaus Krausler ist derzeit Projektassistent (Postdoc) am Fachbereich Privatrecht der Paris Lodron Universität Salzburg.