JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Severin Glaser

Finanzstrafrecht

24,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-09289-4
Reihe: Manz Rechtstaschenbücher
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XVI, 100 Seiten; 19 cm x 13 cm, 2020
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Das vorliegende Rechtstaschenbuch verschafft Studierenden einen Überblick über die Besonderheiten des Finanzstrafrechts einschließlich des Finanzstrafverfahrensrechts.
Die Ausführungen zum Allgemeinen Teil des Finanzstrafrechts konzentrieren sich auf die inhaltlichen Abweichungen zum Allgemeinen Teil des Kernstrafrechts. Im Besonderen Teil werden die prüfungsrelevantesten Finanzvergehen dargestellt, während im Bereich Finanzstrafverfahrensrecht nicht nur die geteilte Zuständigkeit zwischen Gericht und Finanzstrafbehörde erörtert wird.
Darüber hinaus werden einerseits auch die Abweichungen von gerichtlichen Finanzstrafverfahren zu sonstigen Strafprozessen dargestellt. Andererseits wird das finanzstrafbehördliche Verfahren in seinen Grundzügen skizziert.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Severin Glaser ist Assoziierter Professor am Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht der Wirtschaftsuniversität Wien. Er ist Co-Herausgeber und Co-Redakteur der Zeitschrift für Wirtschafts- und Finanzstrafrecht (ZWF) und veröffentlichte zahlreiche Publikationen zum europäischen und internationalen Strafrecht sowie zum Wirtschaftsstrafrecht.