JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Günther Löwenstein

Die finanzstrafrechtliche Verantwortung der Gemeinde

16,80 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-06796-0
Reihe: Schriftenreihe RFG
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
68 Seiten, 2. Auflage, 2020
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Der vorliegende RFG-Schriftenreihenband behandelt das Thema der finanzstrafrechtlichen Verantwortung der Gemeinde mit dem Ziel, Funktionsträger bzw Gemeindebedienstete hinsichtlich ihrer finanzstrafrechtlichen Risiken umfassend zu informieren und ausreichend zu sensibilisieren.
Die zahlreichen Neuerungen im Finanzstrafrecht seit dem Erscheinen der ersten Auflage 2009 wurden präzise berücksichtigt. Besonders detailliert beschrieben wird die umfassend novellierte Selbstanzeige, um Funktionsträgern und Gemeindebediensteten den Weg in die Steuerehrlichkeit zu ermöglichen.
Weitere Highlights der Neuauflage:
• neue Delikte, zB Abgabenbetrug,
• der Verkürzungszuschlag gem § 30a FinStrG sowie
• Änderungen im Verfahrensrecht.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Mag. Günther Löwenstein, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, ist Director bzw Prokurist bei der BDO Steiermark GmbH. Als Finanzstrafrechts- und Verfahrensrechtsexperte hält er regelmäßig Vorträge zu diesen Themen und ist bei Hausdurchsuchungen in Wirtschaftsprüfungs- bzw Steuerberatungskanzleien als Vertreter der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer tätig.