JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Robert Kert; Georg Kodek

Das große Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Profiwissen für die Praxis

188,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-00999-1
Reihe: Manz Arbeitshilfen
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
X, 1072 Seiten, 2016

Auch verfügbar als Online-Version
weitere Reihen    Leseprobe  

Hauptbeschreibung

Das Handbuch Wirtschaftsstrafrecht bietet einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Gebiete des Wirtschafts- und Finanzstrafrechts sowie des Strafprozessrechts. Es vermittelt die Grundstruktur der wirtschaftsstrafrechtlichen Tatbestände und verbindet wissenschaftliche Aufarbeitung mit Praxisnähe.

Ein hochkarätiges Autorenteam mit Spezialisten aus Justiz, Anwaltschaft und Wissenschaft beleuchtet systematische Fragen ebenso wie einzelne Wirtschaftsdelikte und relevante Aspekte des Wirtschaftsstrafverfahrens:

• Untreue und Betrug
• Bilanzstrafrecht
• Strafbestimmungen des Immaterialgüterrechts
• Geldwäscherei
• Das Rechtsmittel im Wirtschaftsstrafverfahren
• Compliance
• Forensische Untersuchungen
• Strategien der Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen uvm



Besprechung

"Das Buch überzeugt vor allem durch die besondere Praxisnähe, weshalb es als Werkzeug im Alltag eines Wirtschaftsstrafrechtlers nicht fehlen sollte. Aber auch für den weniger erfahrenen Rechtsanwender ist dieses Handbuch sehr zu empfehlen, weil es gerade aufgrund der kompakten Vereinigung sämtlicher Themenbereiche des Wirtschaftsstrafrechts schnell den Einstieg in diese Schnittstellenmaterie ermöglicht." (cooperativ - Die gewerbliche Genossenschaft Nr. 4/2016, Markus Steindorfer)

"Es ist sowohl für Einsteiger, wie auch Spezialisten ein verlässliches Nachschlagewerk und vermittelt die Grundstruktur der wirtschaftsstrafrechtlichen Tatbestände." (VIL - Vergabe Infoletter Nr. 6/2016)

"Insgesamt bietet das Werk einen umfassenden Überblick über alles, was mit dem Leitthema des Buches im Zusammenhang steht, und gewährt interessante Einblicke in die damit verbundenen rechtlichen und außerrechtlichen Problemstellungen." (AnwBl - Österr. Anwaltsblatt Nr. 2/2017, Adrian Eugen Hollaender)

"Damit ist den Herausgebern ein einmaliges Kompendium geglückt, welches zweifelsohne zur Standardliteratur im Wirtschaftsstrafrecht zählen wird." (RdW - Österr. Recht der Wirtschaft Nr. 1/2017)

"Das "Große Handbuch Wirtschaftsstrafrecht" ist eine Meisterleistung kompilatorischer Jurisprudenz. Es erfüllt zwei Zwecke: a) einen fundierten Überblick über die schier endlose Weite des Stoffgebietes "Wirtschaftsstrafrecht" zu vermitteln und b) als Nachschlagewerk für oftmals auftauchende Interpretationsfragen der Spezialmaterien dieses Bereiches des Strafrechts zu fungieren. Es sollte in keiner gut assortierten Bibliothek eines Angehörigen einer strafrechtsaffinen Berufsgruppe fehlen." (RZ - Österr. Richterzeitung Nr. 1-2/2017, Nikolaus Lehner)

"Das vorliegende Werk (...) hat neben dem großen Nutzen der fundierten und praxisnahen Aufbereitung der heiklen Materie auch den (in der juristischen Literatur seltenen) Vorteil, dass es teilweise sogar spannend zu lesen ist. Unverzichtbar für jeden, der sich mit wirtschaftsstrafrechtlichen Fragestellungen, aus welchem Grunde auch immer, zu beschäftigen hat." (Jus Extra Nr. 373/2017)

"Eine echte Neuerung; für diejenigen, die sich dort mit Wirtschaftsstrafrecht in seiner praktischen Anwendung befassen, wird es sich schnell als hilfreiches Arbeitsmittel und als tauglicher Wegweiser durch das schwierige Gelände des Wirtschaftsstrafrechts erweisen." (ZWH - Zeitschr. f. Wirtschaftsstrafrecht u. Haftung im Unternehmen Nr. 11/2017, Christian Müller-Gugenberger)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Hrsg. von Univ.-Prof. Dr. Robert Kert ist Vorstand des Instituts für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien und

Univ.-Prof. Dr. Georg Kodek, Hofrat des Obersten Gerichtshofs.

Hrsg. von Univ.-Prof. Dr. Robert Kert und Univ.-Prof. Dr. Georg Kodek, Hofrat des OGH. Die Autoren: Dr. Christian Bergauer, Dr. Egon Engin-Deniz, Dr. Johannes Derntl, Dr. Otto Dietrich, Dr. Claudia Fuchs, LL.M., Mag. Svetlana Gandjova, CFE, MMag. Gudrun Geutebrück, Dr. Severin Glaser, MMag. Günter Gößler, Dr. Thomas Haslwanter LL.M., Dr. Hubert Hinterhofer, Dr. Klaus Hirschler, Dr. Nina Huber, MMag. Stefan G. Huber, Dr. Robert Kert, Dr. Roland Kier, Dr. Georg Kodek, Dr. Peter Komenda, BSc, Dr. Herbert Langsner, Hon.-Prof. Dr. Roman Leitner, Mag. Michaela J. Löff, Mag. Markus Machan, Patrick Madl, LL.M., BSc, Mag. Karin Mair, CFE, Mag. Shahanaz Müller, BA, MMag. Eberhard Pieber, LL.M., Sergio Pollak, Dr. Axel Reidlinger, LL.M.,Dr. Ulla Reisch, Julia Sagmeister, LL.M., Mag. Mario Schmieder, MMag. Dr. Christopher Schrank, Dr. Hans Valentin Schroll, Dr. Richard Soyer, Dr. Alexia Stuefer, Dr. Alexander Tipold, Dr. Jakob Urbanek, Dr. Norbert Wess und Mag. Beatrix Winkler.