JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Franz Schrank

Leitentscheidungen der Höchstgerichte zum Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht

1.298,00 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7007-7440-2
Reihe: Handbuch
Verlag: LexisNexis ARD ORAC
Format: Loseblatt-Sammlung
25498 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, 58. Auflage, 2019
weitere Reihen   

Inhaltsverzeichnis



I. Arbeitsrecht

1 Dienstvertrag, Dienstverhältnis: Grundsätzliches
2 Arbeitnehmergruppen
3 Vertragsänderungen
4 „Kollektive“ Vereinbarungen
5 Kollektivvertragswesen
6 Kollektivvertragsauslegung
7 Substitutionsformen des Kollektivvertrages
8 Arbeitspflicht
9 Nebenpflichten des Arbeitnehmers
10 Arbeitszeit
11 Arbeitsentgelt
12 Aufwandersätze
13 Dienstnehmerhaftung
14 Krankenstände
15 Sonstige Arbeitsverhinderungen
16 Urlaubsfragen
17 Mutter- und Väterschutz
18 Wehr-, Ausbildungs- und Zivildienst
19 Ausländerbeschäftigung
20 Gleichbehandlungsgesetz (Mann-Frau)
21 Behinderteneinstellung
22 Betriebsräte-Organisation
23 Mitwirkungsrechte der Betriebsräte
24 Betriebsvereinbarungen
25 Betriebsratsmitglieder
26 Grundlegendes zur Arbeitssicherheit
27 Betriebs(teil)übergänge
28 Arbeitskräfteüberlassung
29 Beendigung von Arbeitsverhältnissen: Grundsätzliches
30 Befristungen und Zeitablauf
31 Sonstige automatische Endigungen
32 Einvernehmliche Auflösungen
33 Arbeitsverhältnis auf Probe
34 Selbstkündigungen
35 Dienstgeberkündigungen
36 Kündigung und Urlaubsverbrauch
37 Kündigung und Ausgleich von Zeitsalden
38 Freizeit zur Stellensuche
39 Allgemeiner Kündigungsschutz
40 Besonderer Kündigungsschutz
41 Entlassungen
42 Besonderer Entlassungsschutz
43 Vorzeitiger Austritt
44 Kündigungsentschädigung
45 Abfertigung
46 Urlaubsabgeltung
47 Vergütung offener Zeitsalden
48 Dienstzeugnis und sonstige Auskünfte
49 Verfall, Verjährung, Verwirkung
50 Verzicht auf Ansprüche
51 Nachverträgliche Pflichten
52 Firmenpensionen



II. Betriebswichtiges Sozialrecht

53 ASVG-Pflichtversicherung
54 ASVG-Beitrags- und Meldepflichten
55 EFZG-Erstattungssystem
56 Bonus-Malus-System
57 Krankengeld
58 Wochengeld und Karenzgeld
59 Insolvenzausfallsgeld
60 Arbeitslosengeld und sonstige AIVG-Leistungen
61 Unfallversicherungsleistungen
62 Pensionen wegen geminderter Arbeitsfähigkeit
63 Alterspensionen
64 Sozialversicherungsregresse



III. Verfahrensfragen

65 Arbeitsgerichtliches Verfahren: Ausgewähltes
66 Sozialgerichtliches Verfahren: Ausgewähltes
67 Verwaltungsverfahren inklusive VwGH und VerfGH



IV. Verfassungsfragen

68 Verfassungsfragen zum Arbeitsrecht
69 Verfassungsfragen zum Sozialrecht




Biografische Anmerkung zu den Verfassern



Der Autor:



o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank, Arbeitsrechtsexperte, 1970 bis 2010 hauptberuflich Wirtschaftskammer Steiermark, zuletzt Leiter ihres IWS und Ressortverantwortlicher für Arbeit und Soziales, vorher Leiter bzw. Referent ihrer Sozialpolitischen Abteilung; umfangreiche praktische Erfahrung in der arbeits- und sozialrechtlichen Beratung/Vertretung; zahlreiche Fachpublikationen; bis vor kurzem regelmäßige Lehr- und Prüfungstätigkeit am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.


Diese umfassenden Tätigkeiten, zu denen noch häufige Praktikerseminare und Fachvorträge
kommen, bürgen für Praxisbezogenheit und fachliche Fundiertheit seiner Werke sowie bei den erforderlichen Aktualisierungslieferungen auch für deren Rechtzeitigkeit.




Hauptbeschreibung


Das Loseblattwerk „Leitentscheidungen der Höchstgerichte zum Arbeitsrecht und
Sozialversicherungsrecht”
von o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank ist eine thematisch und zeitlich geordnete Darstellung der arbeits- und sozialgerichtlichen Judikatur und enthält zu jeder Entscheidung:


• Leitsätze jeweils am Beginn
• Sachverhaltsdarstellung und Prozessverlauf zum besseren Verständnis
• Gesamten oder auszugsweisen Originaltext der Entscheidungsgründe
• Kurzkommentare von Prof. Schrank zu Bedeutung und Auswirkungen der jeweiligen Entscheidung


Arbeitsrecht ist ohne Kenntnis der oft rasanten Entwicklung der höchstgerichtlichen Rechtsprechung in der Praxis nicht rechtssicher umsetzbar. Dies gilt nicht nur für heikle Fortzahlungs-, Urlaubs- und Beendigungsfragen etc. sondern schon für alle Entgelt- und Arbeitszeitfragen, die seit 1.1.2015 durch die Verschärfungen des massiv strafbaren Unterzahlungsverbots noch wichtiger geworden sind!


Die einfache Auffindung der einzelnen Entscheidungen in kürzester Zeit wird durch ein

Inhaltsverzeichnis, ein Paragraphenregister und ein Geschäftszahlenregister im ersten Band
gewährleistet. Ebenfalls enthalten ist eine gut durchdachte Sachthemen-Detailübersicht.



Dieser fundierte Arbeitsbehelf ist unentbehrlich für:



• Arbeitgeber,
• HR-Mitarbeiter/Personalisten/Personalsachbearbeiter,
• führende Mitarbeiter,
• Betriebsräte und Personalvertreter,
• Anwälte,
• Steuerberater,
• Personalverrechner,
• Interessenvertreter und
• alle anderen Berater, die mit Personalangelegenheiten befasst sind.


Als „Judikaturindex-Sammlung” im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht ist dieses Werk von hohem Praxiswert, insbesondere auch für Rechtsanwälte und infolge lohnverrechnungsspezifischer Auswirkungen vieler der aufgenommenen Entscheidungen für Steuerberater besonders zu empfehlen.


Durch regelmäßige Ergänzungslieferungen befindet sich das Werk stets auf dem neuesten Stand der Rechtslage.



Rechtsstand November 2019





PRODUKTINFORMATION


Loseblattwerke werden im Abonnement zur Fortsetzung bis auf Widerruf vorgemerkt. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen und entfaltet seine Wirksamkeit nicht auf bereits vom Kunden erhaltene Lieferungen.




Schlagworte