JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Dominique Starck

Chanting: Himmel und Erde verbinden

Archaisches Vokaltönen und seine Wirkung

27,80 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-942914-36-9
Verlag: Chalice
Format: Buch
212 Seiten; farbige Abbildungen; 21.5 cm x 13.5 cm, Überarbeitete Neuausgabe, 2019

Hauptbeschreibung

»Chanting«, das meditative, rhythmische Singen einfacher Tonfolgen, wirkt spürbar fördernd für unser körperliches, seelisches und geistiges Gleichgewicht. Dieses archaische Vokaltönen steigert unser Wohlbefinden und vermag, im stressigen Alltag eine heilende Wirkung auf vielen Ebenen zu entfalten. Insbesondere in Verbindung mit Meditationstechniken und Bewegungsformen wie zum Beispiel Yoga oder Qi-Gong gewinnt »Heilsingen« als Therapieform eine immer größere Bedeutung. Dabei liegt dem Chanting ein jahrtausendealtes spirituelles Wissen über das Verbinden von »Himmel und Erde« zu-grunde, das in hinduistischen und buddhistischen Mantras ebenso anklingt wie in gregorianischen Chorälen und vielen Gesangsritualen indigener Völker auf der ganzen Welt.

Dieser praktische Ratgeber ist auch für ungeübte Sängerinnen und Sänger bestens geeignet. Er führt in verschiedene Methoden des Vokaltönens ein und präsentiert viele Chanting-Übungen sowie begleitendes Tonmaterial zum Gratis- Download aus dem Internet. Der Autor vermittelt seine Anleitungen auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung als Musiker und mit einem profunden Wissen über die grundlegenden Zusammenhänge von Chanting und Harmonielehre, Schwingungstheorie, Oktavengesetz, Atemkunst, Körperarbeit, Meditation, Achtsamkeit und Geomantie. Dabei lernen wir auch, den »Klängen« von Kunstwerken der Malerei oder von Kraftorten in der Natur zu lauschen und deren Resonanz in uns heilend wirksam werden zu lassen.

Dominique Starck hat viele Jahre lang auf Gymnasialstufe Musik unterrichtet und sich als virtuoser Gitarrist und experimentierfreudiger Komponist meditativer Musik einen Namen gemacht. Sein musikalisches Schaffen wurde schon immer bereichert von seinen Studien der Lehren verschiedener spiritueller Traditionen.

In dieser stark erweiterten Neuausgabe seiner Einführung in das Chanting präsentiert er erstmals die von ihm selbst entwickelte Gesangs- und Bewegungstechnik »Chakra Chant Move«, beleuchtet das Thema zusätzlich unter dem Aspekt der Integralen Lebens-praxis nach Ken Wilber und lässt auch seine jüngsten Erkenntnisse über das Erspüren und Erleben von Oktaven und Harmonien in der freien Natur mit einfließen.