JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Julia Pachow-Frauenhofer

Planung veränderungsfähiger Montagesysteme

45,30 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-943104-57-8
Reihe: Berichte aus dem IFA
Verlag: TEWISS
Format: Buch
166 Seiten; 21 cm x 14 cm, 1. Auflage, 2012
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die Turbulenzen, denen Industrieunternehmen heute ständig begegnen, sind in ihrer Vollständigkeit unmöglich zu verstehen, ihre Folgen sind jedoch zu jedem Zeitpunkt zu spüren. Die Strategie der „Veränderungsfähigkeit“, bestehend aus „Wandlungs-fähigkeit“ und „Flexibilität“, ermöglicht zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit, dass Produktionssysteme auf diese Anforderungen reagieren können. Bestehende Planungsmethoden sind nicht in der Lage auf die Besonderheiten der Planung veränderungsfähiger Systeme einzugehen. Dieses Defizit behebt die vorliegende Arbeit, indem sie eine Methode zur Planung veränderungsfähiger Montagesysteme vorstellt. Die Planungsmethode besteht aus einer Zieldefinitions-, einer Analyse, einer Gestaltungs- sowie einer Bewertungsphase. Diese Methode wurde auf Basis eines Beschreibungsmodells – der Abbildung des Veränderungsprozesses – dreier Wirkmodelle sowie einem Bewertungsmodell entwickelt. Die Wirkmodelle zeigen die Beziehungen zwischen dem Planungsobjekt sowie den Einflussgrößen und den Bewertungsgrößen auf und leiten Wandlungsbefähiger zweiter Ordnung für Montagesysteme ab. Das Bewertungsmodell basiert auf der Life Cycle Cost Method und liefert neben der Darstellung der Aufwände und des Nutzens veränderungsfähiger Systeme vor allem Handlungsempfehlungen, die bereits in einer frühen Planungs-phase die Planung veränderungsfähiger Systeme unterstützen.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Reihe herausgegeben von: Peter Nyhuis