JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Laura B. Reich

Elli Klinger ermittelt / Familien Fiasko

Elli Klinger ermittelt - ihr dritter Fall

18,99 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7467-5609-7
Reihe: Elli Klinger ermittelt
Verlag: epubli
Format: Flexibler Einband
664 Seiten; 19 cm x 12.5 cm; ab 18 Jahre, 3. Auflage, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die private Ermittlerin Elli Klinger übernimmt zwei an und für sich simple Observierungen, die sich deutlich schwieriger gestalten, als vermutet. Die Zielpersonen betreiben großen Aufwand, dass sie ihnen nicht so einfach folgen kann. Am Rande der Verzweiflung wählt sie schließlich Mittel, jenseits der Grenzen der Legalität.
Auch in Ellis Privatleben herrscht Aufruhr. Frisch verliebt zurück aus dem Urlaub, ist sie genötigt für mindestens zwei Wochen auf ihren Freund Jörg verzichten. Er muss für eine wichtige Reportage verreisen. Unterdessen stellt sie mit Schrecken fest, dass sie während ihrer Abwesenheit lokale Berühmtheit erlangt hat. Details ihres letzten Falls standen in der Tageszeitung. Man spricht über sie, ein Umstand, mit dem sie sich erst anfreunden muss.
Die größte Gefahr lauert jedoch von anderer Seite. Ohne es zu ahnen, steht Elli selbst unter Beobachtung. Der unfreiwillige Rollentausch, Jäger wird zur Gejagten, treibt sie unverhofft in einen besorgniserregenden Mahlstrom aus Lügen, Erpressung, Korruption und bizarren Morden, die sie selbst in Lebensgefahr bringen. Auftraggeber und Freunde sind verzweifelt und tun alles, sie noch zu warnen. Doch sie ist spurlos verschwunden.
Die Situation eskaliert. Schüsse fallen. Es gibt Tote. Wo ist Elli?

Kurztext / Annotation

Elli Klingers harmlose Observierungen geraten außer Kontrolle, als sie selbst beobachtet wird. Intrigen, Korruption und Drogen lassen die Situation eskalieren. Elli gerät in Lebensgefahr.

Langtext

Die private Ermittlerin Elli Klinger übernimmt zwei an und für sich simple Observierungen, die sich deutlich schwieriger gestalten, als vermutet. Die Zielpersonen betreiben großen Aufwand, dass sie ihnen nicht so einfach folgen kann. Am Rande der Verzweiflung wählt sie schließlich Mittel, jenseits der Grenzen der Legalität.
Auch in Ellis Privatleben herrscht Aufruhr. Frisch verliebt zurück aus dem Urlaub, ist sie genötigt für mindestens zwei Wochen auf ihren Freund Jörg verzichten. Er muss für eine wichtige Reportage verreisen. Unterdessen stellt sie mit Schrecken fest, dass sie während ihrer Abwesenheit lokale Berühmtheit erlangt hat. Details ihres letzten Falls standen in der Tageszeitung. Man spricht über sie, ein Umstand, mit dem sie sich erst anfreunden muss.
Die größte Gefahr lauert jedoch von anderer Seite. Ohne es zu ahnen, steht Elli selbst unter Beobachtung. Der unfreiwillige Rollentausch, Jäger wird zur Gejagten, treibt sie unverhofft in einen besorgniserregenden Mahlstrom aus Lügen, Erpressung, Korruption und bizarren Morden, die sie selbst in Lebensgefahr bringen. Auftraggeber und Freunde sind verzweifelt und tun alles, sie noch zu warnen. Doch sie ist spurlos verschwunden.
Die Situation eskaliert. Schüsse fallen. Es gibt Tote. Wo ist Elli?