JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Manfred König

Immobilienerwerb in Österreich

Umsetzung der europarechtlichen Bestimmungen in der Praxis

58,00 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7073-3348-0
Verlag: Linde Verlag Ges.m.b.H.
Format: Flexibler Einband
216 Seiten; 22.5 cm x 15.5 cm, 2. Auflage, 2016

Hauptbeschreibung

Umsetzung europarechtlicher Bestimmungen zum Immobilienerwerb in Österreich

Die aktuelle Judikatur des EuGH zu den EU-Grundfreiheiten im Zusammenhang mit dem österreichischen Immobilienrecht steht im Mittelpunkt des vorliegenden Werkes. Auch die Rechtsprechung der österreichischen Höchstgerichte (VfGH, VwGH und OGH) zu immobilienrelevanten Regelungen im Europarecht wird ebenso berücksichtigt wie die Spruchpraxis des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zum Schutz des Eigentums und der Wohnung. Schwerpunktmäßig wird die Umsetzung der europarechtlichen Bestimmungen sowie der Entscheidungen des EuGH und des EGMR zum Immobilienerwerb in Österreich untersucht und dargestellt.

Das Buch bietet für Angehörigen der Rechtsberufe (Notare, Rechtsanwälte, Steuerberater, Immobilientreuhänder etc.) eine zusammengefasste Information über alle praxisrelevanten Rechtsbereiche bei der Abwicklung von Immobiliengeschäften in Österreich, ebenso aber auch für all jene, die mit EU-Immobilienrecht in irgendeiner Form zu tun haben.

Kurztext / Annotation

Umsetzung europarechtlicher Bestimmungen zum Immobilienerwerb in Österreich Die aktuelle Judikatur des EuGH zu den EU-Grundfreiheiten im Zusammenhang mit dem österreichischen Immobilienrecht steht im Mittelpunkt des vorliegenden Werkes. Auch die Rechtsprechung der österreichischen Höchstgerichte (VfGH, VwGH und OGH) zu immobilienrelevanten Regelungen im Europarecht wird ebenso berücksichtigt wie die Spruchpraxis des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zum Schutz des Eigentums und der Wohnung. Schwerpunktmäßig wird die Umsetzung der europarechtlichen Bestimmungen sowie der Entscheidungen des EuGH und des EGMR zum Immobilienerwerb in Österreich untersucht und dargestellt. Das Buch bietet für Angehörigen der Rechtsberufe (Notare, Rechtsanwälte, Steuerberater, Immobilientreuhänder etc.) eine zusammengefasste Information über alle praxisrelevanten Rechtsbereiche bei der Abwicklung von Immobiliengeschäften in Österreich, ebenso aber auch für all jene, die mit EU-Immobilienrecht in irgendeiner Form zu tun haben.