JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Sebastian Bergmann; Susanne Kalss

Rechtsformwahl

259,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7046-8349-6
Verlag: Verlag Österreich
Format: Fester Einband
XIV, 1163 Seiten, 2020, 2020

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

assoz. Univ.-Prof. Dr. Sebastian Bergmann, LL.M. MBA lehrt und forscht am Institut für Finanzrecht der Johannes Kepler Universität Linz und ist Steuerberater in Wien.

Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M. ist Universitätsprofessorin am Institut für Unternehmensrecht der WU Wien.

Hauptbeschreibung

Klug entscheiden für die richtige Rechtsform eines Unternehmens

Wer ein Unternehmen gründen will, dem stellt die österreichische Rechtsordnung eine Vielzahl von Rechtsformen zur Verfügung. Die Auswahl der passenden Rechtsform wirft häufig grundlegende Fragen auf. Nicht selten wird eine Rechtsform eingesetzt, die sich für die konkret verfolgten Zwecke des Unternehmens nicht optimal eignet. Die falsche Wahl der Rechtsform kann teils erhebliche Kosten und häufig auch steuerliche Probleme nach sich ziehen.

Dieses Handbuch bietet einen verlässlichen Leitfaden für die passende Wahl der Rechtsform, indem es maßgebliche Entscheidungsparameter identifiziert und analysiert. Zudem schafft es ein Problembewusstsein für rechtliche Grundlagen und gesetzliche Bestimmungen bei den Beteiligten. Das Buch richtet sich insbesondere an Unternehmer, Unternehmensgründer, Geschäftsführer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater.

Für welche Rechtsform soll sich ein Unternehmen entscheiden?

Die Rechtsformwahl ist eine der ersten zentralen Fragen, die sich bei Unternehmensgründungen stellt. Sie ist aber keine einmalige Problemstellung bei der Aufnahme unternehmerischer Aktivitäten. Unternehmen sollten sich die Frage der bestgeeigneten Rechtsform im Laufes ihres Lebenszyklus' immer wieder stellen. Keine Rechtsform kann pauschal für sich in Anspruch nehmen, besser oder schlechter zu ein als andere. Vielmehr lassen sich die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Rechtsformen anhand ganz konkreter Sachverhaltsumstände im Einzelfall beurteilen.

Werbliche Überschrift

Verlässlicher Leitfaden für die Wahl der passenden Rechtsform eines Unternehmens (GmbH, OG, KG, GesbR etc), steuerliche Probleme und Kosten vermeiden

Klappentext

Die österreichische Rechtsordnung stellt Unternehmern eine Vielzahl von Rechtsformen zur Verfügung. Die Auswahl der passenden Rechtsform wirft häufig zahlreiche Fragen auf. Die Klärung der passenden Rechtsform im Vorfeld der Gründung ist von herausragender Bedeutung, um für die konkret verfolgten Zwecke gut gerüstet zu sei. Die Wahl der geeigneten Rechtsform vermeidet die Vergeudung von überflüssigen Aufwendungen und hält sonstige Nachteile (wie Haftung oder steuerliche Mehrbelastung) hintan.

Dieses Handbuch bietet Unternehmern, Beratern und allen Interessierten einen verlässlichen Leitfaden für die Wahl der passenden Rechtsform, indem es die maßgeblichen Entscheidungsparameter identifiziert, in praxistauglicher Form aufbereitet und miteinander verknüpft. Das Buch schafft ein Problembewusstsein für die Vielfalt der Rechtsformen und der damit einhergehenden Themenbereiche.