JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Till Hausmann; Andreas Vonkilch

Österreichisches Wohnrecht - WEG

254,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7046-7784-6
Verlag: Verlag Österreich
Format: Fester Einband
XXVI, 1260 Seiten, 4. Auflage, 2017

Hauptbeschreibung

Der Hausmann/Vonkilch - Alles andere greift zu kurz

Die 4. Auflage des führenden Großkommentars zum WEG (Wohnungseigentumsgesetz) 2002 befindet sich auf dem Stand August 2017.

Seit der Vorauflage wurden alle neuen wohnrechtlichen Entscheidungen des Höchstgerichtes, die aktuellen Literaturmeinungen sowie die gesetzlichen Änderungen insbesondere die Wohnrechtsnovelle (WNR) 2015 berücksichtigt. Demnach bietet auch die Neuauflage des Großkommentars wieder die mit Abstand umfassendste Darstellung des WEG.

"Das Werk ist mit Abstand das beste einschlägige; es handelt fahrlässig, wer es nicht zu Rate zieht." ZVR - Zeitschrift für Verkehrsrecht, 2014/06

"Alles in allem bietet dieses Werk die Möglichkeit, das Wohnungseigentumsrecht einwandfrei anzuwenden...", Österreichisches Anwaltsblatt 2014/02

"Durch die Auswertung des gesamten relevanten Materials verbindet er lexikalische Qualitäten mit kritischer Aufarbeitung und rechtsdogmatischer Durchdringung, die im Wohnrecht in dieser Weise nirgendwo sonst zu finden ist.", Juristische Blätter 2014/09

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Herausgeber:

Dr. Till Hausmann, emeritierter Rechtsanwalt in Wien mit dem Schwerpunkt Immobilienrecht
Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonkilch, Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck