JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Bernhard Tschrepitsch

StudHG Studentenheimgesetz

42,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-15462-2
Reihe: Manz Sonderausgaben
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XII, 148 Seiten, 2019
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Mit 1.9.2019 ist das neue Studentenheimgesetz (BGBl I 2019/15) in Kraft getreten. Dieses trägt den Veränderungen im Bereich der Studierenden der letzten Jahrzehnte Rechnung, wie zB der stark gestiegenen Studierendenmobilität oder der wachsenden Anzahl von sog „gewerblichen“, also nicht-gemeinnützigen, Studentenheimbetreibern. Die Novelle soll Rechtssicherheit für die Bewohner von Studentenheimen und Klarheit für die Studentenheimbetreiber gewährleisten. Bernhard Tschrepitsch gibt Einblicke in den Entstehungsprozess des neuen Gesetzes und widmet sich mit praxisnahen Anmerkungen insb den Neuerungen durch die Novelle:
• Schließung des rechtlichen Schlupflochs zwischen Studentenheimgesetz und Mietrechtsgesetz
• Beseitigung der Doppelgleisigkeit von Heimstatut und Heimordnung
• Flexibilisierung der Vertragsdauer
• Regelung der Kaution
• Neuregelung des Schlichtungsverfahrens

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

MMag. Bernhard Tschrepitsch ist Generalsekretär des Studentenunterstützungsvereins „Akademikerhilfe“.