JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Markus Dellinger; Paul Oberhammer; Christian Koller

Insolvenzrecht

Eine Einführung

46,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-09023-4
Reihe: Manz Rechtstaschenbücher
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XVI, 302 Seiten, 4. Auflage, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Dieses praktische Rechtstaschenbuch bietet eine hochaktuelle Darstellung des Insolvenzrechts. Der Zugang zur Materie wird übersichtlich und präzise transparent gemacht. Für den kompakten Überblick und das schnelle Nachschlagen in den Bereichen:
• Grundlagen des Insolvenzrechts
• Insolvenzverfahren und Organe
• Wirkungen der Eröffnung des Insolvenzverfahrens
• Privatinsolvenz
• Internationales Insolvenzrecht
• Unternehmensreorganisationsverfahren

Auf aktuellem Stand mit der relevanten Judikatur des OGH und allen gesetzlichen Neuerungen seit der Vorauflage, insbesondere der neuen EuInsVO und dem IRÄG 2017!

„hochaktuelle und durchaus wohlfeile Gesamtdarstellung[en] des österr Insolvenzrechts“ (Riel, ZIK 3/2005)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Univ.-Prof. Dr. Markus Dellinger ist Syndikus des Österreichischen Raiffeisenverbandes.
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Paul Oberhammer ist Professor an der Universität Wien.
Univ.-Prof. Dr. Christian Koller ist Professor an der Universität Wien.

Besprechung

"Dieses praktische Rechtstaschenbuch bietet eine hochaktuelle Darstellung des Insolvenzrechts. Der Zugang zur Materie wird übersichtlich und präzise transparent gemacht. Für den kompakten Überblick und das schnelle Nachschlagen." (AFS - Zeitschr.f.Abgaben-, Finanz- u.Steuerrecht Nr. 6/2018, Klaus Hilber)

Von Dr. Markus Dellinger, Dekan Univ.-Prof. Dr. Paul Oberhammer und Univ.-Prof. Dr. Christian Koller.