JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Lukas Klever

Laesio enormis

59,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-08892-7
Reihe: manz wissenschaft
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXXIV, 228 Seiten, 2019
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Über Anwendungsbereich, Rechtsnatur und Wirkungen der Vertragsanfechtung wegen laesio enormis herrscht – trotz über 200-jährigen Bestands dieses Rechtsinstituts im ABGB – keine Einigkeit. Der Autor widmet sich diesen Themenbereichen und nimmt eine ausführliche Untersuchung vor.

Schwerpunkte des Werkes bilden dabei die dogmatische Einordnung des Tatbestands sowie die seit langem diskutierte Streitfrage des Verhältnisses der Laesionsanfechtung zu den Gewährleistungsbehelfen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Univ.-Ass. Dipl.-Ing. (FH) Dr. Lukas Klever, LL.M. (Cantab.)
ist Tenure-Track-Assistent am Institut für Zivilrecht an der Johannes Kepler Universität Linz. Das vorliegende Werk entstand während seiner Tätigkeit als Universitätsassistent am Lehrstuhl von Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst, LL.M. (Cantab.) an der Universität Wien.