JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Natalia Frohner; Albrecht Haller

MedienG Mediengesetz

samt wichtigen Nebengesetzen

64,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-07011-3
Reihe: Manz Kurzkommentar
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
XVI, 330 Seiten, 6. neu bearb. Aufl., 2016
weitere Reihen    Leseprobe  

Hauptbeschreibung

- Welche besonderen Sorgfaltspflichten sind bei der Betreuung von Internetforen zu bechten?
- Was ist unter dem "gleichen Veröffentlichungswet" im Zusammenhang mit Gegendarstellungen zu verstehen?
- Wer ist in Bezug auf eine Facebook-Seite als "Medieninhaber" verantwortlich?

Der Kurzkommentar zum Mediengesetz beantwortet diese und zahlreiche weitere Fragen im rechtssicheren Umgang mit medialer Informationsverbreitung. Mit der 6. Auflage wird er unter neuer Federführung auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung gebracht. Kompetent und prägnant kommentieren die Autoren die Bestimmungen des Mediengesetzes mit dem Ziel, Praktikern und Journalisten einen raschen und umfassenden Überblick über die aktuelle Rechtslage und die vielschichtige Judikatur zu geben.

Besprechung

"Das Werk ist erfreulicherweise wirklich handlich und idealer Begleiter zu medienrechtsbezogenen Gerichtsverhandlungen. (...) Alles Wissenswerte auf knappen Raum." (AnwBl - Österr. Anwaltsblatt Nr. 4/2017, Adrian Eugen Hollaender)

"Der Kurzkommentar hat den Vorteil, dass er - obwohl juristisch aufgeteilt - dennoch auch für Nichtjuristen verständlich ist." (AnwBl - Österr. Anwaltsblatt Nr. 5/2017, Nikolaus Lehner)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Autoren:
Mag. Natalia Frohner, Senatspräsidentin eines Fachsenats für Medienrecht am OLG Wien.

Dr. Albrecht Haller, Rechtsanwalt in Wien mit den Tätigkeitsschwerpunkten Medien-, Informations- und Immaterialgüterrecht.

Von Mag. Natalia Frohner, Senatspräsidentin des OLG Wien und MMag. Dr. Albrecht Haller, Rechtsanwalt in Wien, auf Grundlage der von Litzka/Strebinger bearb. 5. Auflage.