JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Severin Glaser

Geldwäsche

Straf- und Präventionsrecht

48,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-06458-7
Reihe: Manz Arbeitshilfen
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XX, 212 Seiten, 2019
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Geldwäsche ist ein wachsendes Risiko für die gesamte Wirtschaft. Neben der allgemeinen Gefahr einer persönlichen Strafbarkeit treffen die immer umfangreicheren Regelungen zur Geldwäscheprävention mittlerweile eine Vielzahl verschiedener Wirtschaftsteilnehmer:

Nicht nur Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister, sondern auch Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftstreuhänder, Bilanzbuchhaltungsberufe, Börseunternehmen, Wett- und Glückspielunternehmer sowie Handelsgewerbetreibende, Versicherungsvermittler, Unternehmensberater und Immobilienmakler sind in unterschiedlichem Ausmaß zur Geldwäscheprävention verpflichtet.

Das vorliegende Werk bietet eine umfassende Auseinandersetzung, die sich – erstmals in dieser Form – sowohl dem Strafrecht als auch den Geldwäschepräventionsvorschriften aller betroffenen Wirtschaftsteilnehmern widmet:

• Kohärente Darstellung von Straf- und Präventionsrecht
• Tiefgreifende Erörterung der zahlreichen offenen Rechtsfragen mit hohem wissenschaftlichen Anspruch
• Zahlreiche Praxistipps und Fallbeispiele

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Severin Glaser ist Assoziierter Professor am Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien.