JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Christoph Urbanek

Bankgeschäfte

Praxishandbuch für Bankangestellte, Rechtsanwälte und Unternehmen

42,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-05221-8
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XVIII, 168 Seiten, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Bankgeschäfte unterliegen zahlreichen Sonderregeln, die häufig novelliert werden. Unkenntnis oder Missachtung dieser Regeln können Banken und Beratern teuer zu stehen kommen. Für einen Überblick auf aktuellem Stand sorgt das Praxishandbuch Bankgeschäfte: Es behandelt Konzession, Bankgeheimnis und Verhaltenspflichten von Banken und widmet sich detailliert den einzelnen Bankgeschäften wie zB
• Einlagen- und Kreditgeschäft
• Konto und Zahlungsverkehr
• Depotgeschäft und Wertpapieremission
• Bauspargeschäft
• Investment- und Kapitalfinanzierungsgeschäft (inkl Crowdinvesting)
• Zahlungsdienste (inkl ZaDIG 2018)

Erklärungen, die wenig Vorwissen voraussetzen, sorgen für einen idealen Einstieg in die Materie. Die Ergänzung durch Themen wie Verbraucherschutz, Gebührenrecht und Crowdinvesting sowie zahlreiche Verweise auf weiterführende Literatur machen das Buch auch für Bankrechtsexperten, die vor einem konkreten Problem stehen, zur idealen Arbeitsunterlage.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Christoph Urbanek ist Rechtsanwalt in Wien und Partner einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Er lehrt Bankrecht (bzw Kreditrecht) an der Universität Wien, der FH Joanneum Graz, sowie der FH Wien und hält Vorträge zumThema Finanzierung an der Donau-Universität Krems.

Von Dr. Christoph Urbanek, RA.