JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Harald Mini

Kündigungs- und Räumungsverfahren

54,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-04205-9
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXVI, 292 Seiten, 2. Auflage, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Österreichweit gibt es jährlich Zehntausende Wohnungskündigungen und – darauf basierend – mehrere Tausend Delogierungen. Die aktualisierte 2. Auflage des Werks behandelt neben der Darstellung aller Bereiche des Kündigungs- und des Räumungsexekutionsverfahrens neu in einem eigenen Kapitel alles rund um die Räumungsklage.

Sie finden weiters:
• Praxisnahe Abhandlung des Kündigungs- und des Räumungsverfahrens
• Erläuterung der Aufkündigung anhand des Formblatts
• Schilderung des Verfahrensablaufs bei Einwendungen gegen die Kündigung
• Besonderheiten der Kündigung nach Sondervorschriften (wie zB KlGG und LPG)
• Umfassendes zum Verfahren aufgrund einer Räumungsklage
• Erläuterung des Räumungsexekutionsantrags
• Exekutionsbewilligung, -vollzug und -kosten
• Räumungsaufschub

Außerdem enthalten: viele Beispiele und Muster für richterliche Verfügungen, ausführliche Hinweise auf einschlägige Literatur und Rechtsprechung!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Harald Mini ist Richter am Bezirksgericht Linz und dort für Zivil- und Exekutionssachen zuständig.

Besprechung

"Zusammenfassend ist auch zur zweiten Auflage zu raten, gibt sie nämlich in kompakter, übersichtlicher Form mit zahlreichen Mustern den Gang eines auf Räumung gerichteten, bestandrechtlichen Verfahrens praxisrelevant wieder." (RZ - Österreichische Richterzeitung Nr. 1-2/2019, Julia Kainc)

Von Dr. Harald Mini.