JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Peter Thyri

Kartellrechtsvollzug in Österreich

46,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-00393-7
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXXII, 194 Seiten, 1. Auflage, 2007
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Rechtzeitig zum Ablauf der ersten Funktionsperiode der 2002 neu geschaffenen kartellrechtlichen Vollzugsinstanzen Bundeswettbewerbsbehörde und Bundeskartellanwalt mit 30. 6. 2007, liegt mit diesem Buch eine erste umfassende Analyse des Kartellrechtsvollzugs in Österreich vor.
Das Buch bietet eine wissenschaftlich fundierte, chronologisch strukturierte Darstellung eines typischen Kartellverfahrens vom ersten Ermittlungsverdacht bis zur Rechtsmittelentscheidung. Dabei legt es besonderes Augenmerk auf die oft komplexen Auswirkungen des Gemeinschaftsrechts auf die unterschiedlichen nationalen Verfahrensarten.
Das Werk ist insbesondere auch für den mit dem österreichischen Kartellrechtsvollzug befassten Rechtsanwender außerhalb Österreichs von Interesse, da es das historisch gewachsene Nebeneinander unterschiedlichster Verfahrensarten (Verwaltungsverfahren, Außerstreitverfahren, Zivilverfahren, VO 1/2003) aufzeigt und aus der Sicht des am Gemeinschaftsrecht geschulten Kartellrechtlers ordnet.

Eine durchgehende Randnummerierung, umfassende Stichwort-, Judikatur-, und Literaturverzeichnisse ermöglichen eine schnelle Auffindbarkeit relevanter Fragestellungen und gewährleisten den hohen praktischen Nutzen des Werkes.

Von Dr. Peter Thyri, LL.M., LL.M.