JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Wiesner/Grabner/Knechtl/Wanke

EStG online - Einkommensteuergesetz 1988

ab 150,00 EUR p.a.
zzgl. 20% Mwst
Sofort verfügbar (Online)
Die Preise richten sich jeweils nach der Unternehmensgröße.

Aboarten:
Einzelbezug – Jahrespreis im Voraus
Teil der RDB – Kommentare & Handbücher – auf Anfrage Bestell-Anfrage
Obj.-Nr.: 0000000085014
Reihe: Manz Sonderausgaben
Verlag: Manz Verlag Wien
Format: Online
Aktualisierung
Bei Printaktualisierung: Die Online-Ausgabe entspricht der jeweiligen Printausgabe (inkl. Ergänzungslieferungen, Teilbände, etc.)

Inhaltsverzeichnis


weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

SONDERAKTION: Bei Bestellung bis 31. 3. 2019 erhalten Sie das Komplettwerk um EUR 168,– statt um EUR 368,– !

Mit mehr als 5.600 Seiten zählt der Wiesner/Grabner/Knechtl/Wanke zu einem der umfassendsten Kommentare zum österreichischen Einkommensteuergesetz und darf in keiner gut sortierten Steuerrechtsbibliothek fehlen.

Trotz geplanter Steuerreform: Das EStG 1988 wird uns noch viele Jahre weiter begleiten – seien Sie vorbereitet!

Die 27. Ergänzungslieferung bringt wichtige Bestimmungen auf den neuesten Stand:
- Liebhabereiverordnung
- § 15 EStG (Einnahmen)
- § 37 EStG (Progressionsermäßigung, Sondergewinne)
uvm.

Dazu weiterhin folgende Vorteile:

- detaillierte Kommentierung von renommierten Experten aus dem BMF, dem BFG und der Finanzverwaltung, ergänzt durch Wissenschaft und Beratungspraxis
- lückenlose Darstellung der Rechtsentwicklung – unerlässlich für Betriebsprüfungen und im Rechtsmittelverfahren
- tausende Judikate von VfGH, VwGH und BFG sowie ausgewählte Entscheidungen von EuGH, BFH und FG zu jeder einzelnen Bestimmung
- Jedes Jahr mindestens 3 Ergänzungslieferungen
- Umfangreicher Anhang mit ua ausführlicher Kommentierung zur Liebhabereiverordnung

uvm.

Kurztext / Annotation

Printwerk wird im Abonnement zur Fortsetzung vorgemerkt.

Besprechung

"Mit fast 5400 Seiten zählt der Wiesner/Grabner/Wanke zu einem der umfassendsten Kommentare zum österreichischen Einkommensteuergesetz und darf in keiner gut sortierten Steuerrechtsbibliothek fehlen." (BÖB Bilanzbuchhalter Nr. 2/2018)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Herausgeber:
Hon.-Prof. Dr. Werner Wiesner, Ministerialrat im Bundesministerium für Finanzen i.R.;
Dr. Roland Grabner, Ministerialrat im Bundesministerium für Finanzen i.R.;
Mag. Markus Knechtl, Richter des Bundesfinanzgerichts;
Dr. Rudolf Wanke, Richter des Bundesfinanzgerichts.

Autoren:
Dr. Hans Blasina, Richter des Bundesfinanzgerichts;
Mag. Marion Böck LL.M., Referentin in der Landwirtschaftskammer;
Gerhard Braunsteiner, BA, Ministerialrat im Bundesministerium für Finanzen;
Dr. Natalie Brennsteiner, Oberrätin in der Steuer- und Zollkoordination des Bundesministeriums für Finanzen;
Mag. Matthias Ceipek LL.M., Kommissär im Bundesministerium für Finanzen;
Mag. Wolfgang Exl, Kommissär im Bundesministerium für Finanzen;
Dr. Roland Grabner, Ministerialrat im Bundesministerium für Finanzen i.R.;
Mag. Markus Knechtl, Richter des Bundesfinanzgerichts;
Dr. Gabriele Krafft, Richterin des Bundesfinanzgerichts;
Mag. Karin Kufner, Abteilungsleiterin im Bundesministerium für Finanzen;
Mag. Martin Kuprian, Richter des Bundesfinanzgerichts;
Prof. Dr. Christian Lenneis, Vizepräsident des Bundesfinanzgerichts;
Gabriel Neumayer BSc, stv Abteilungsleiter im Bundesministerium für Finanzen;
Mag. Stefan Raab, Steuerberater und Steuerexperte bei der BAWAG P.S.K.
Mag. Hannes Rasner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Senior Tax Manager bei PwC Wien;
MMag. Jürgen Reinold, Mitarbeiter bei der WTS Tax Service Steuerberatungsgesellschaft mbH
Michael Reither BA BA MA, Kommissär im Bundesministerium für Finanzen
Moritz Scherleitner MSc (WU), Consultant, Tax and Legal Services – Financial Services bei PwC Helsinki;
Mag. (FH) Christine Schubert MA, Kommissärin im Finanzamt Baden Mödling;
Dr. Christoph Seydl, Rat im Bundesministerium für Finanzen;
Dr. Marion Stiastny BSc (WU), MSc (WU), Kommissärin im Bundesministerium für Finanzen;
Dr. Peter Unger, Richter des Bundesfinanzgerichts;
Dr. Rudolf Wanke, Richter des Bundesfinanzgerichts;
Hon.-Prof. Dr. Werner Wiesner, Ministerialrat im Bundesministerium für Finanzen i.R.;
Herbert Winkler BA, Hofrat im Fachbereich Einkommensteuer der Steuer- und Zollkoordination;
Dr. Anna Zangerl-Reiter, Finanzamt Innsbruck.

Hrsg. Hon.-Prof. Dr. Werner Wieser, Dr. Roland Grabner, Mag. Markus Knechtl und Dr. Rudolf Wanke.

Schlagworte

Stichworte

Alternative Formate

  • Werner Wiesner; Roland Grabner; Markus Knechtl; Rudolf Wanke (Hrsg)

    Einkommensteuergesetz EStG 1988 inkl. 27. EL

    MANZ Verlag Wien
    Loseblatt-Sammlung
    5618 Seiten, Kpl.-14.GL.+27.EL+ 4 M, 2019
    368,00 EUR inkl. MwSt.
    Sofort verfügbar oder abholbereit
    Auf den Merkzettel In den Warenkorb