JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Albin Eser

Comparative Criminal Law

Development, Aims, Methods

154,30 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-70277-8
Verlag: C.H.Beck (Deutschland), Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden (Deutschland), Hart Publishing, Oxford (Deutschland)
Format: Fester Einband
XVIII, 188 Seiten; 24 cm x 16 cm, 1. Auflage, 2017

Hauptbeschreibung

Zum Werk
Dieses Werk behandelt die Entwicklung, Ziele und Methoden der Strafrechtsvergleichung und gliedert sich grob auf wie folgt:
- Standortbestimmung
- Ziele und Funktionen der Strafrechtsvergleichung (theoretische, judikative, legislative und evaluativ-kompetitive Strafrechtsvergleichung)
- Methodik der Strafrechtsvergleichung (Zusammenhang von Zielen und Methoden; Untersuchungsstufen - Prüfungsschritte; personelle und institutionelle Rahmenbedingungen; Leitfaden für (straf-) rechtsvergleichende Arbeiten)
- Ausblick
Vorteile auf einen Blick
- knappe, umfassende Darstellung des aktuellen Diskussionsstandes
- in englischer Sprache
Zielgruppe
Für Strafrechtswissenschaftler, Komparatisten, Praktiker auf dem Gebiet des ausländischen und internationalen Strafrechts.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Übersetzt von: Brigitte Heilmann