JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

LL.M. Bezemek

Die Geschäftsgrundlage im österreichischen Zivilrecht

Strukturfragen und Synopse

19,95 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7046-6126-5
Verlag: Verlag Österreich
Format: Flexibler Einband
XXIV, 148 Seiten; 23.5 cm x 15.5 cm, 1. Auflage, 2009

Hauptbeschreibung

Vertragspartner gehen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses von bestimmten Annahmen aus: von der Existenz, dem Fortbestand oder dem Eintritt tatsächlicher oder rechtlicher Determinanten eines Rechtsgeschäfts. Wird diese Erwartung enttäuscht, kann der Vertrag für eine der Parteien zur sinnlosen Bürde werden. Der Autor diskutiert anhand der jüngeren Judikatur des Obersten Gerichtshofs Lösungsansätze für diese Problembereiche und versucht damit einen Beitrag zur Beantwortung der Frage zu leisten, wem es zukommt, das Risiko der Wirklichkeit zu tragen.