JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Simon Hofer

Die 95/5-Formel

Warum viele wenig und wenige alles haben

18,50 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-86881-805-5
Verlag: REDLINE
Format: Flexibler Einband
208 Seiten; 21.5 cm x 14.5 cm, 2020

Hauptbeschreibung

In der westlichen Kultur haben 95 Prozent der Menschen am Ende des Monats Probleme damit, ihre Rechnungen zu begleichen. Sie plagen sich immer wieder mit denselben Ängsten und Sorgen und es fällt ihnen schwer, Dinge durchzuziehen – ob finanziell, in sportlicher Hinsicht oder in der Karriere. Zusätzlich sind diese Menschen vor allem eins: mit ihrem Leben unzufrieden und unglücklich.

Demgegenüber stehen fünf Prozent der Menschen: Sie bezahlen nicht nur ihre Rechnungen problemlos, sondern erreichen auch ihre Fitness-Ziele. Sie besitzen Immobilien, mehrere Fahrzeuge und bereisen die Welt. Die meisten von ihnen lieben ihren Job und sind gut in dem, was sie tun. Es scheint, als würde ihnen alles ganz leichtfallen. Was aber unterscheidet diese Menschen von den anderen 95 Prozent?

Dieser Frage geht Simon Hofer in seinem Buch auf den Grund. Der Autor musste selbst viele Niederlagen – beruflich und gesundheitlich – einstecken, bevor letztendlich Glück und Erfolg sein Leben bereicherten. Was den Unterschied gemacht hat? Seine Art zu denken! Im Buch zeigt er, wie unsere Gedanken uns ganz neue Möglichkeiten eröffnen können und bezieht sich dabei nicht nur auf seine eigenen Erfahrungen, sondern liefert auch hochaktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse über das große Potenzial, das in unserem Gehirn und somit in uns allen steckt.