JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Raffael Käsch

Die Pflege von Menschen mit Morbus Parkinson in der Altenpflege

Der Beitrag der professionellen Pflege zum multiprofessionellen Versorgungsansatz für Menschen mit Morbus Parkinson

41,10 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-620222023---1
Verlag: AV Akademikerverlag
Format: Flexibler Einband
84 Seiten; 220 mm x 150 mm, 2019

Langtext

"Der Beitrag der professionellen Pflege zum multiprofessionellen Versorgungsansatz für Menschen mit Morbus Parkinson in der stationären Altenhilfe" In seiner professionellen und fachlichen Auseinandersetzung mit der Versorgung und Betreuung von Menschen mit Morbus Parkinson im stationären Setting der Altenhilfe, nutzt der Autor sowohl eine strukturierte Literaturrecherche als auch den immer wieder sehr realistischen Blick und Bezug zur Praxis. Dieser interessante Praxistransfer gelingt ihm, unter anderem, durch die Nutzung des Strukturmodells als theoretischen Rahmen für die ganzheitliche Darstellung des speziellen Unterstützungsbedarfes im Verlauf dieser chronischen Erkrankung. Er macht zudem deutlich, welchen Herausforderungen Pflegekräfte gegenüberstehen und welche Interventionsmöglichkeiten es gibt, um eine spezifizierte und individuelle Begleitung von Menschen mit Morbus Parkinson zu erbringen und ihnen somit ein annähernd normales Leben, trotz Erkrankung zu ermöglichen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Käsch, Raffael
Raffael Käsch, 1970, Examen als Krankenpfleger 1992. Einsätze in verschiedenen Fachrichtungen, der Intensivpflege und der Personal&Organisationsentwicklung. Weiterbildung im mittleren Management, Stationsleitung bis 2009. Studium mit Abschluss BScN und seit 2011 im Referat Pflege Altenhilfe Malteser. Aufbau eines Schwerpunktpfegebereichs Parkinson