JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Corinna Petersen-Ewert; Uta Gaidys; Joachim Westenhöfer; Johanna Buchcik; Katrin Kern

Transkulturell pflegen

Handbuch zur Schulung von Pflegefachkräften und pflegenden Angehörigen mit Migrationshintergrund

41,11 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-662-54749-6
Verlag: Springer Berlin
Format: Flexibler Einband
XII, 148 Seiten; 24 cm x 16.8 cm, 1. Aufl. 2018, 2017

Hauptbeschreibung

Dieses Buch bietet eine Schulung mit dem Ziel, ein besseres Verständnis professionell Pflegender hinsichtlich der Bedürfnisse von pflegenden Angehörigen mit Migrationshintergrund zu entwickeln und dadurch insgesamt die Verständigung, Beratung und Pflege von Klienten mit Migrationshintergrund zu fördern.In 4 Modulen erarbeiten die Teilnehmer die Sicht und das Erleben von Migranten in Pflegesituationen und reflektieren eigenes Verhalten. Der Schulungsleiter wird detailliert durch die einzelnen Stunden geführt und erhält zahlreiche unterstützende Arbeitsmaterialien (z.B. Übungen, Kopiervorlagen, Quiz) zum Download für eine erfolgreiche Umsetzung der Schulung.Ergänzt wird das Angebot durch eine zweite Schulung in vier Modulen zur direkten Schulung von Angehörigen mit Migrationshintergrund. Für alle Pflegedienstleitungen und Sozialarbeiter in ambulanten Diensten, die Familien mit Migrationshintergrund betreuen, sowie Beratungsstellen für pflegende Angehörige mit hohem Migrationsanteil und Weiterbildungsstätten, die Schulungen für Pflegekräfte zu diesem Thema anbieten.

Inhaltsverzeichnis


Sektion 1 - Einführung: Einführung, Nützliche Hinweise zur Anwendung Handbuch und Schulung.- Sektion 2 - Schulung Professionell Pflegende: Modul 1, Belastungen und Belastungserleben pflegender Angehöriger, Modul 2, Rahmenbedingungen: Finanzierung und Beratung, Modul 3, Krankheit und Krankheitsverarbeitung, Modul 4, Rollenbilder in der professionellen Pflege.- Sektion 3 – Schulung Pflegende Angehörige mit Migrationshintergrund: Anwendung für die Schulung für pflegende Angehörige, Modul 1, Einführungsmodul: Angehörigen-Kaffee, Modul 2, Rahmenbedingungen: Finanzierung und Beratung, Modul 3, Krankheit und Krankheitsverarbeitung, Modul 4, Körperpflege und Mobilität.- Anhang.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern


Prof. Dr. habil. Corinna Petersen-Ewert, Professorin für Gesundheits- und Sozialwissenschaften an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW), 

Prof. Dr. phil. Uta Gaidys, Krankenschwester, Professorin für Pflegewissenschaft (Ethik, Kommunikation), HAW

Prof. Dr. phil. Joachim Westenhöfer,  Professor für Ernährungs- und Gesundheitspsychologie, HAW

Dr. phil. Johanna Buchcik, wiss. Mitarbeiterin, HAW

Katrin Kern, B.A., Gesundheits- und Krankenpflegerin, wiss. Mitarbeiterin, HAW




Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Sonstiger Urheber: Corinna Petersen-Ewert
Uta Gaidys
Joachim Westenhöfer
Johanna Buchcik
Katrin Kern