JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Robert Uerpmann-Wittzack

Examens-Repetitorium Allgemeines Verwaltungsrecht mit Verwaltungsprozessrecht

20,60 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-8114-4549-9
Reihe: Unirep Jura
Verlag: C.F. Müller (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
XVI, 160 Seiten; 23.5 cm x 16.5 cm, 5. Auflage, 2018
weitere Reihen   

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Der Autor:
Prof. Dr. Robert Uerpmann-Wittzack, Professor für Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität Regensburg

Zitat aus einer Besprechung


Das Buch ist für Examenskandidaten mit Vorkenntnissen im Öffentlichen Recht sehr gut zur Wiederholung geeignet...

Fachschaftsrat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Jena 3.7.2018


Was die Länge betrifft, so ist eine gelungene zusammenfassung des themengebietes in aller Kürze vorliegend. ...Positiv auffallend ist weiterhin im Text die klare sprachliche Gestaltung. Der Lesefluss wird hier durch Verständlichkeit und eine angemessene Menge an Literaturnachweisen aufrechterhalten. Das gelungene Aufzeigen der Strukturen von allgemeinem Verwaltungs- und dem Verwaltungsprozessrecht schaffen zudem leicht Verständnis durch die einzelnen schematischen Darstellungen.

www.studjur-online.de 16.08.2010

"Fazit: Ein wirklich gelungenes Buch zum Wiederholen des allgemeinen Verwaltungsrechts mit Verwaltungsprozessrecht."

Der Freischütz WS 03/04


Hauptbeschreibung

Das Repetitorium:
Das Examens-Repetitorium zum Allgemeinen Verwaltungsrecht mit Verwaltungsprozessrecht dient der Wiederholung und Vertiefung verwaltungsrechtlicher Fragen zur Vorbereitung auf die Erste Juristische Prüfung. Angelehnt an den typischen Klausuraufbau, der stets vom Verwaltungsprozessrecht ausgeht, werden Probleme und Fragestellungen des Allgemeinen Verwaltungsrechts entsprechend ihrer Stellung in der klausurmäßigen Prüfung erschlossen. Bezüge zum Besonderen Verwaltungsrecht, zum Verfassungs- und Europarecht sowie die Grundzüge des Staatshaftungsrechts und der Verwaltungsvollstreckung werden eingehend behandelt.

Die Reihenkonzeption:
Der Konzeption der Reihe Unirep Jura entsprechend werden lehrbuchartige Ausführungen und der Veranschaulichung dienende, auf das jeweilige Problem zugeschnittene Beispielsfälle miteinander verzahnt, Grundstrukturen in Schaubildern zusammengefasst. Die Fälle sind vielfach an einschlägige Entscheidungen angelehnt und verschaffen so den Lesern zugleich einen Überblick über die Entscheidungspraxis des Bundesverwaltungsgerichts und der Oberverwaltungsgerichte.