JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Hans-Egon Pause

Bauträgerkauf und Baumodelle

112,10 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-69478-3
Verlag: C.H.Beck (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
XLIX, 650 Seiten; 24 cm x 16 cm, 6. Auflage, 2018

Hauptbeschreibung

Zum Werk
Das bewährte Handbuch unterstützt Rechtsanwälte, Richter und Notare in allen Fragen des Immobilienerwerbs und der Vertragsabwicklung. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt beim klassischen Bauträgererwerb; daneben werden alle anderen Modelle behandelt, z.B. Ersterwerber-, Sanierungs- und Generalübernehmermodell.
Inhalt
Der Bauträgererwerb
- Der Bauträgervertrag
- Vergütungsanspruch des Bauträgers
- Leistungspflichten des Bauträgers
- Abnahme und Wohnungsübergabe
- Haftung für Mängel des Bauträgers
- Mängel des Grundstücks
- Verjährung
- Haftungsausschlüsse und -beschränkungen
- Mängel am Gemeinschaftseigentum
- Rückabwicklung des Bauträgervertrages
- Insolvenz des Bauträgers
- Kaufsonderformen
Baumodelle
- Treuhandvertrag
- Prospekthaftung
- Baubetreuung
- Gesellschaftsvertrag
- Bauherr und die finanzierende Bank
- Bauherr und andere Vertragspartner
- Verwandte Erwerbsformen
Vorteile auf einen Blick
- neues Bauvertragsrecht bereits eingearbeitet
- folgt konsequent dem zeitlichen Ablauf eines Bauträgerprojekts: vom Vertragsschluss über die Erfüllung und Abnahme bis zur Mängelhaftung
- Bauträgervertrag auf aktuellstem Stand umfassend erläutert
Zur Neuauflage
Den Schwerpunkt Neuauflage bildet die Reform des Bauvertragsrechts, durch die das Bauvertragsrecht umfassend überarbeitet wird und auch der Bauträgervertrag erstmals gesetzlich in § 650t BGB normiert.
Weitere inhaltliche Schwerpunkte der neuen Auflage sind hervorzuheben:
- Abnahme des Gemeinschaftseigentums vertieft dargestellt
- Schnittstelle zum WEG-Recht ausgeweitet
- Mängelhaftung beim Gemeinschaftseigentum völlig neu gefasst
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Notare, Richter und Bauträger.