JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Minimax-Schätzverfahren im Rahmen der optimalen Versuchsplanung

23,03 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7369-4816-7
Verlag: Cuvillier Verlag
Format: E-Book Text (PDF sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
164 Seiten, 2014

Kurztext / Annotation

Ein wichtiges Modell zur Darstellung ökonomischer Zusammenhänge ist das lineare Regressionsmodell. Zur Beurteilung der Güte eines linear affinen Schätzers wird in der vorliegenden Arbeit der relative quadratische Fehler eingeführt. Es lässt sich ohne jegliche Resultate aus der Stochastik zeigen, dass ein linear-affiner Schätzer (Minimax-Schätzer) existiert, der eindeutig angegeben werden kann und die kleinste untere Schranke für den maximalen relativen quadratischen Fehler in der Klasse aller Schätzfunktionen besitzt. Die Güte einer Schätzung wird jedoch nicht nur von den Eigenschaften der Schätzfunktion bestimmt, sondern auch von der Wahl der Messpunkte. 
 Ziel dieser Arbeit ist es, Ergebnisse der optimalen Versuchsplanung auf Minimax-Schätzer anzuwenden. Hierzu werden Algorithmen zur Ermittlung exakter sowie diskreter Versuchspläne betrachtet, welche diese Schätzer bezüglich des relativen quadratischen Fehlers weiter optimieren.

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet