JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Joachim Reese; Rainer Paffrath

Informationsmanagement

Strategien – Ressourcen – Prozesse

30,80 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-503-17136-1
Reihe: ESVbasics
Verlag: Schmidt, Erich (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
176 Seiten; mit zahlreichen Abbildungen; 21 cm x 14.4 cm, 2016, 2016
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Der Umgang mit der Ressource Information und das Informationssystem einer Unternehmung sind heute wettbewerbskritische Erfolgsfaktoren. Damit verbundene Managementaufgaben und -positionen sind allerdings oft vorwiegend technisch ausgerichtet. Ökonomische Kriterien fließen nur selten in informationsbezogene Entscheidungsprozesse ein.

Wie Sie ein betriebswirtschaftlich zielgerichtetes und effizientes Informationsmanagement aufstellen, zeigen Rainer Paffrath und Joachim Reese. Sie erhalten Einblick in:

- Ziele, Aufgaben und Konzeptionen von Informationsmanagement,
- Strategisches Informationsmanagement, von der Analyse des IST-Zustands eines Informationssystems bis zur Entwicklung strategischer Maßnahmenpläne,
- Ressourcenmanagement, zur Infrastruktur-Optimierung hinsichtlich Technologie, Daten und Personal,
- Organisation, Planung und Steuerung des Informationsprozesses.

Die Autoren präsentieren für Lehre, Studium und auch Unternehmenspraxis ein prägnantes Rahmenwerk für überzeugendes Management von Informationen. Fünf Fallstudien illustrieren, wie angehenden Führungskräften die Umsetzung gelingt.

Kurztext / Annotation

Der Umgang mit der Ressource Information und das Informationssystem einer Unternehmung sind heute wettbewerbskritische Erfolgsfaktoren. Damit verbundene Managementaufgaben und -positionen sind allerdings oft vorwiegend technisch ausgerichtet. Ökonomische Kriterien fließen nur selten in informationsbezogene Entscheidungsprozesse ein. Die Autoren präsentieren für Lehre, Studium und auch Unternehmenspraxis ein prägnantes Rahmenwerk für überzeugendes Management von Informationen. Fünf Fallstudien illustrieren, wie angehenden Führungskräften die Umsetzung gelingt.