JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Nabila Abbas; Annette Förster; Emanuel Richter

Supranationalität und Demokratie

Die Europäische Union in Zeiten der Krise

39,05 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-658-05334-5
Reihe: Staat - Souveränität - Nation
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Format: Flexibler Einband
XII, 235 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, 2015, 2014
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Europa steht vor der Alternative, sich in intergouvernementales Regieren zurückzubilden oder eine starke supranationale Regulierungsbehörde zu schaffen, die autoritativ auf die nationale Politik und Rechtssetzung einwirkt. Beide Alternativen bieten keine viel versprechenden Aussichten auf eine partizipative Demokratie auf supranationaler Ebene. Der Sammelband soll vor diesem Hintergrund in aller Skepsis und Kritik die verbleibenden Optionen der Demokratie in der Europäischen Union aufzeigen.

Langtext

Europa steht vor der Alternative, sich in intergouvernementales Regieren zurückzubilden oder eine starke supranationale Regulierungsbehörde zu schaffen, die autoritativ auf die nationale Politik und Rechtssetzung einwirkt. Beide Alternativen bieten keine viel versprechenden Aussichten auf eine partizipative Demokratie auf supranationaler Ebene. Der Sammelband soll vor diesem Hintergrund in aller Skepsis und Kritik die verbleibenden Optionen der Demokratie in der Europäischen Union aufzeigen.

Inhaltsverzeichnis

Die Legitimationsdefizite europäischen Regierens.- Die neoliberale Vereinnahmung politischer Optionen.- Der Parlamentarismus als Hoffnungsträger der Demokratie.- Die Politisierung transnationaler Integration.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern



Nabila Abbas und Dr. Annette Förster sind Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen.



Prof. Dr. Emanuel Richter ist Professor im Bereich Politische Systeme an der RWTH Aachen.