JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Daniel Fischer

Die Vereinten Nationen - Intergouvernementales System und / oder Global Governance?

9,30 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-638-94675-9
Verlag: GRIN Verlag
Format: Flexibler Einband
36 Seiten; 210 mm x 148 mm, 2008

Langtext

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: bestanden, Technische Universität Dresden (Institut für Politikwissenschaft ), Veranstaltung: Verschriftlichung der mündlichen Staatsexamensprüfung vom 13. November 2007 (Daniel Fischer), 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Vereinten Nationen sind nur so gut, wie es die einzelnen Mitglieder im Wechselspiel ihrer Interessen untereinander zulassen. Finden die Vereinten Nationen also einen Weg zu intergouvernementalem Global Governance, zum Sprechen mit einer Stimme? Neben dieser Frage geht die Arbeit auf Strukturen der Institution selbst ein.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Daniel Fischer, Studienrat, geb.1979 in Meißen/Sachsen; 1999 Abitur Wirtschaftsgymnasium Coswig; Wehrdienst; von 2000 - 2008 Studium für das Höhere Lehramt an Gymnasien Geschichte, Gemeinschaftskunde, Rechtserziehung und Wirtschaft an der Technischen Universität Dresden; Erstes Staatsexamen: 2008; Zweites Staatsexamen: 2010; seit 2010 im Schuldienst des Landes Baden-Württemberg.