JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Juliane Heide

Analyse und Prognose der statischen und dynamischen Liquidität am Beispiel ausgewählter DAX-30-Konzerne

Eine empirische Untersuchung im Kontext der internationalen Rechnungslegung

34,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-96116-131-7
Verlag: diplom.de
Format: E-Book Text (PDF sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
188 Seiten, 2017

Kurztext / Annotation

Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die theoretische Analyse und Prognose der statischen und dynamischen Liquidität vorzustellen. Dabei sollen dem Leser Kenntnisse über die Grundlagen, Methoden und wesentliche Eigenschaften der Liquiditätsanalyse vermittelt werden. Im empirischen Teil der Arbeit erfolgt dann die Darstellung der methodischen Herangehensweise am Beispiel ausgewählter DAX-30-Unternehmen. Hierbei werden die letzten drei Geschäftsjahre der Konzerne auf ihre Liquiditätslage untersucht, um im Anschluss daran, Auskünfte und Zukunftsprognosen der wirtschaftlichen und finanziellen Lage der Unternehmen geben zu können. Der Vollständigkeit halber, erfolgt an dieser Stelle eine weitere Analyse der dynamischen Liquidität der ausgewählten Konzerne. Dabei soll festgestellt werden, ob die Unternehmen dazu in der Lage sind, mit ihren vorhandenen Zahlungsmitteln und ihren Umsätzen, die anfallenden Zahlungsverpflichtungen gegenüber Dritten nachkommen zu können. Zur besseren Verständigung wird in diesem Zusammenhang ein weiterer branchenfremder DAX-30-Konzern aus der Pharmaindustrie parallel zur Automobilbranche analysiert, um so eventuelle Parallelen zwischen den verschiedenen Branchen zu erkennen und herzustellen.

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet