JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Dieter Schultze

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Polen, Der Süden

mit Extra-Reisekarte

26,99 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7701-8151-3
Reihe: DuMont Reise-Handbuch
Verlag: DuMont Reiseverlag
Format: Flexibler Einband
416 Seiten; 19.6 cm x 12.7 cm, 1. Auflage, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung


Für die 1. Auflage des DuMont Reise-Handbuchs ›Polen – der Süden‹ war der Autor Dieter Schulze lange Zeit intensiv vor Ort unterwegs. Er entdeckte neu entstandene Museen in großen wie kleinen Orten sowie empfehlenswerte Adressen zum Übernachten und Einkehren. Unter den Bezeichnungen ›Schlesien‹ und ›Galizien‹ waren weite Teile der Region über Jahrhunderte deutsch und habsburgisch geprägt. Neben spannenden Städten wie Breslau, Krakau, Tarnów und Lublin bietet Polens Süden viel urwüchsige Natur. Vom Hirschberger Tal, einer schlossreichen Kulturlandschaft im Südwesten, bis zum Bieszczady-Nationalpark, einer weitgehend unbesiedelten Region im Südosten, werden alle sehenswerten Regionen beschrieben.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:600.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 49 Citypläne, Wander- und Routenkarten.

Kurztext / Annotation

Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Polens Süden flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.

Inhaltsverzeichnis

Wissenswertes über Polens Süden, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Breslau und Umgebung, Riesengebirge und Glatzer Bergland, Oppelner Land und Oberschlesien, Krakau und Hohe Tatra, der tiefe Osten, Warschau und zentrales Tiefland, 50 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zu Polens Süden im Maßstab 1:600.000.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern


Dieter Schulze studierte Slavistik, Anglistik und Sozialwissenschaften und promovierte mit einer Studie über das moderne Theater. Seit vielen Jahren hat er sich als Reiseautor auf Polen spezialisiert, das er jedes Jahr ausgiebig bereist. Gemeinsam mit Izabella Gawin verfasste er mehrere Reiseführer zu polnischen Städten und Regionen.