JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Jürgen Schmitter

Wenn der Kiefer knirscht

Zähne, Kiefer, Wirbelsäule: Warum ein belastetes Kiefergelenk zu Schmerzen im ganzen Körper führt und wie dies vermieden werden kann

12,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7453-0928-7
Verlag: Riva
Format: E-Book Text (EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
152 Seiten, 2019

Hauptbeschreibung

Ganzheitlich therapieren heißt ungewöhnliche Blickwinkel suchen!

Rücken-, Kopf- und Nackenschmerzen aus zahnärztlicher Sicht.

Millionen von Menschen leiden häufig unter Rücken-, Kopf-, Nacken- und Schulterschmerzen. Was viele nicht für möglich halten: diese (und andere) Symptome werden oft durch dentalen Stress, also dem falschen Zusammenbiss der Zähne, ausgelöst. Die Auswirkungen einer solchen Kaufunktionsstörung werden allerdings häufig unterschätzt oder gar nicht erst berücksichtigt.

Der Mensch funktioniert als ein biologisches kybernetisches System. Organe und Organsysteme bestehen aus unzähligen sich selbst regulierenden Regelkreisen. Befindet sich das Gesamtsystem dieser Regelkreise im Gleichgewicht, können die Selbstheilungskräfte im Körper optimal arbeiten. Sind die Systeme jedoch gestört, ist eine Selbstheilung oft nicht möglich. Hat der Patient nun eine Kaufunktionsstörung, bedeutet das, dass im Grunde die meisten Regelsysteme (Meridiane) andauernd gestört werden, da jeder einzelne Zahn und speziell das Kiefergelenk zu einem bestimmten Meridiansystem gehören.

Dr. Schmitter verdeutlicht in seinem umfassenden Grundlagenwerk diese hochkomplexen Zusammenhänge und zeigt mögliche Diagnose- und Therapieansätze auf.

- Anschaulich und für den Patienten verständlich
- Grundlagenwerk sowohl für Heil- und Pflegeberufler als auch für Betroffene und intressierte Laien
- Viele Fallballbeispiel und Interpretationen
- Aufschlussreiche Einblicke in die ganzheitliche Therapie aus zahnärztlicher Sicht

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Schmitter ist Jahrgang 1936. Er studierte Zahnheilkunde an den Universitäten Würzburg, Freiburg und Düsseldorf und promovierte 1963. Dr. Schmitter war dann mehr als fünf Jahrzehnte lang selbständiger Zahnarzt mit Kassen- und Privat-Praxis in Duisburg. Während dieser Zeit führte Dr. Schmitter eigene Forschungen auf dem Gebiet der ganzheitlichen Zahnmedizin, insbesondere zur Schmerztherapie bei chronischen Erkrankungen durch. Er erzielte außergewöhnliche Heilerfolge bei einer großen Zahl von Patienten mit chronischen Schmerzen mit seiner schonenden, ganzheitlichen Therapie. Dr. Schmitter gibt sein umfassendes Wissen ständig in Kursen an Mitglieder der Heil- und Pflegeberufe, sowie an interessierte Laien weiter.