JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Aja Gabel

Das Ensemble

Roman

24,70 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-492-05854-4
Verlag: Piper
Format: Fester Einband
400 Seiten; 21 cm x 12.8 cm, 1. Auflage, 2020

Zitat aus einer Besprechung

»Gefühlvoll-melodisches Porträt!«

Klappentext

»Ein einfühlsames Porträt vier junger Musiker: manchmal im Zwist miteinander, manchmal in Harmonie, aber immer untrennbar verbunden.« Celeste Ng

»Über dieser seltsamen Sache, die sie miteinander taten, die Jahre, die sie miteinander verbracht hatten, dieses halbe Leben als Quartett waren sie erwachsen geworden. Sie gingen als Einheit durchs Leben, bauten auf die Konsistenz ihres emotionalen Ausdrucks und durchlebten dennoch die gleichen alltäglichen Tragödien, Impulse, Misserfolge und Leidenschaften wie alle anderen. Ehe, Kinder, Tod und andere, vagere Verluste. Es schien Brit, dass sie sich all diese Dinge wie Flicken gegenseitig aufgenäht hatten: Wenn du fällst, falle ich auch.«

»Aja Gabel ist ein Phänomen.« Alexander Chee

Hauptbeschreibung


Freundschaft, Ehrgeiz, Hingabe – die Musik als große Metapher für unser Leben



Droht das Leben, sie auseinanderzutreiben, hält die Musik sie zusammen. Denn sobald Jana, Brit, Henry und Daniel auf der Bühne stehen, zählt nur noch eins: Sie sind das Van-Ness-Quartett. Die vier Freunde bringen es vom Konservatorium bis in die Carnegie Hall, lieben und verlieren und finden sich, überwinden Missgunst und Streit und liegen nachts doch wieder wach, weil das nächste Konzert, der nächste Wettbewerb über ihr Leben entscheidet. Aber bald schon muss Henry, Bratschist und Wunderkind wider Willen, sich entscheiden: Soll er dem Drängen eines Gönners nachgeben und Solist werden?
Einfühlsam und melodisch erzählt, vermittelt »Das Ensemble« seinen Lesern das Gefühl, ganz von Musik umgeben zu sein. Ein fulminantes Debüt und eine Autorin, die es zu entdecken gilt!



»Ein einfühlsames Porträt vier junger Musiker: manchmal im Zwist miteinander, manchmal in Harmonie, aber immer untrennbar verbunden auf ihrem gemeinsamen Weg.« Celeste Ng




Langtext


Freundschaft, Ehrgeiz, Hingabe – die Musik als große Metapher für unser Leben



Droht das Leben, sie auseinanderzutreiben, hält die Musik sie zusammen. Denn sobald Jana, Brit, Henry und Daniel auf der Bühne stehen, zählt nur noch eins: Sie sind das Van-Ness-Quartett. Die vier Freunde bringen es vom Konservatorium bis in die Carnegie Hall, lieben und verlieren und finden sich, überwinden Missgunst und Streit und liegen nachts doch wieder wach, weil das nächste Konzert, der nächste Wettbewerb über ihr Leben entscheidet. Aber bald schon muss Henry, Bratschist und Wunderkind wider Willen, sich entscheiden: Soll er dem Drängen eines Gönners nachgeben und Solist werden?
Einfühlsam und melodisch erzählt, vermittelt »Das Ensemble« seinen Lesern das Gefühl, ganz von Musik umgeben zu sein. Ein fulminantes Debüt und eine Autorin, die es zu entdecken gilt!



»Ein einfühlsames Porträt vier junger Musiker: manchmal im Zwist miteinander, manchmal in Harmonie, aber immer untrennbar verbunden auf ihrem gemeinsamen Weg.« Celeste Ng




Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Aja Gabel strebte eine Karriere als Cellistin an, bevor sie in Literatur und Kreativem Schreiben an der University of Houston promovierte. Für ihre literarischen Texte, die u.a. in der New England Review, Glimmer Train und BOMB erscheinen, erhielt sie zahlreiche Preise, darunter den Inprint Prize und eine Auszeichnung der Sewanee Writers' Conference. Gabel lebt in Los Angeles.

Werbliche Überschrift

Freundschaft, Ehrgeiz, Hingabe – die Musik als große Metapher für unser Leben

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Übersetzt von: Werner Löcher-Lawrence