JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Andreas von von Arnauld

Völkerrecht

36,00 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-8114-4961-9
Reihe: Schwerpunktbereich
Verlag: C.F. Müller (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
XL, 680 Seiten; 23.5 cm x 16.5 cm, 4. Auflage, 2019
weitere Reihen   

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Professor Dr. Andreas von Arnauld, Institutsdirektor am Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Zitat aus einer Besprechung


Um es gleich zu sagen, dieses Buch ist das beste Lehrbuch das mir bisher auf den Tisch gekommen ist. Dies bezieht sich sowohl auf den Inhalt, als auch auf die Möglichkeit damit zu lernen. ... Das aus meiner Sicht beste (deutschsprachige) Völkerrechtslehrbuch am Markt. Empfehlen möchte ich noch das Buch nicht nur zu lesen, sondern es zu „zerlesen“, es sich mit eigenen Anmerkungen und Markierungen anzueignen. Wer darüber hinaus das eine oder andere Problem durch Lektüre der angegebenen Nachweise vertieft und regelmäßig die Anwendung im Fall und in der Vorlesung übt, dem stehen auch sehr gute Noten im Schwerpunktbereich offen.

Andreas Buser, Berlin, auf: www.juraexamen.info 4.6.2014


...halte es nicht nur für das aktuell beste deutschsprachige Buch zum Völkerrecht, sondern für eines der besten juristischen Lehrbücher überhaupt.

Hugo auf: www.amazon.de 18.11.2013


Auf 581 Seiten gelingt es v. Arnauld, einen wirklich umfassenden Einblick in nahezu alle Bereiche des Völkerrechts zu geben. Ohne in lange Ausschweifungen zu verfallen, vermittelt er auf gelungene Art und Weise das nötige abstrakte Wissen inklusive zahlreicher Aufbauschemata, praktischer Beispiele und aktueller Bezüge. Viele Themen behandelt v. Arnaulds Lehrbuch gemessen an den universitären Anforderungen nahezu erschöpfend, so dass die Studierenden neben ihm kaum Bedarf an weiterer völkerrechtlicher Literatur haben dürften.

Juliane Stephan, Mainz, in: ZJS 2/2103


Unabhängig davon, ob der Griff zu dem Buche mit dem Ansinnen einer Wissensauffrischung oder zur Hinterfragung einzelner Spezialprobleme erfolgt: Der Leser wird nicht enttäuscht werden. Summa summarum kann von Arnaulds "neues" Völkerrechtslehrbuch folglich mühelos mit den in diesem Rechtsgebiet bereits "altbewährten" Lehrbuchklassikern mithalten und freiweg in Konkurrenz treten.

Stephanie Schlickewei, Kiel, in: Deutsches Verwaltungsblatt 20/2013


...gelingt es dem Lehrbuch tatsächlich, sowohl einen inhaltlichen "Rundumschlag" zu führen als auch dem Völkerrecht einen Teil seiner gefürchteten Unübersichtlichkeit zu nehmen.

www.uni-jena.de/fachschaft 26.7.2012


Insgesamt kann das Buch von Arnauld allen Studierenden des Schwerpunktes ... als lohnende Anschaffung empfohlen werden.

www.elbelaw.de 04.07.2012




Hauptbeschreibung

Der Inhalt:
Dieses Lehrbuch behandelt klar und einprägsam das Spektrum völkerrechtlicher Themen entsprechend dem Zuschnitt der Schwerpunktbereiche an den verschiedenen Juristischen Fakultäten. Es ist ein idealer Begleiter für das gesamte Schwerpunktstudium - von der ersten Beschäftigung mit der Materie über Hausarbeiten bis hin zur Vorbereitung auf abschließende Klausuren oder mündliche Prüfungen.

Neben den allgemeinen Fragen des Völkerrechts werden zahlreiche Teilgebiete des Friedens- und des Konfliktvölkerrechts systematisch und vertieft dargestellt: Diplomatenrecht, Menschenrechte, Seerecht und Recht der Gemeinschaftsräume, Umwelt, Entwicklung und Kultur, Wirtschaftsvölkerrecht, Friedenssicherungsrecht, Humanitäres Völkerrecht, Völkerstrafrecht.

Anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Entscheidungspraxis sowie ausführlich dargestellter Fälle mit Lösungshinweisen werden Besonderheiten und Zusammenhänge veranschaulicht. Kontrollfragen am Ende jedes Kapitels dienen ebenso der Wiederholung wie eine didaktisch aufbereitete Kurzfassung zentraler Leitentscheidungen.

Optimal ergänzt wird das Lehrbuch durch den „Klausurenkurs im Völkerrecht“ desselben Autors.

Schlagworte