JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Adrian Talhof

Die Behandlung von Forschungs- und Entwicklungskosten bei der handelsrechtlichen (HGB, IFRS) und steuerlichen (EStG) Bilanzierung

14,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-668-05474-5
Verlag: GRIN Verlag
Format: E-Book Text (PDF (mit DRM) sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
15 Seiten, 1. Auflage, 2015

Hauptbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,0, Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.V., Veranstaltung: Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Forschungs- und Entwicklungskosten spielen im Wirtschaftsleben eine immer wichtigere Rolle. Diesem Aspekt wurde auch in der Reform der Rechnungslegung nach HGB durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) Rechnung getragen. In der Arbeit sollen die Besonderheiten der F+E-Aufwendungen und die Behandlung in den drei genannten Bereichen dargestellt werden. Diese Regelungen werden kritisch bewertet. Dazu werden die Zielsetzungen der nationalen und internationalen handelsrechtlichen Regelungen sowie die steuerlichen Vorschriften skizziert und die jeweilige Behandlung der F+E-Aufwendungen beurteilt. Ein Beispiel rundet das Thema ab.

Kurztext / Annotation

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,0, Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.V., Veranstaltung: Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Forschungs- und Entwicklungskosten spielen im Wirtschaftsleben eine immer wichtigere Rolle. ...