JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Herbert Rössler; Ferdinand Kerschner

Wasserrecht und Privatrecht

42,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-13335-1
Reihe: Schriftenreihe Recht der Umwelt
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XX, 162 Seiten, 3. Auflage, 2017
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Wie in keiner anderen Verwaltungsmaterie wird im Wasserrecht auf Rechtsinstitute des Privatrechts zurückgegriffen: Besitz und Eigentum, Servitute, Ersitzung, Verträge.

Zum 10-jährigen Jubiläum des Werks bietet nun die umfassend überarbeitete und aktualisierte 3. Auflage wieder einen praxisorientierten Wegweiser durch das geltende Wasserrecht und behandelt u.a. folgende Schwerpunktthemen:
• Bedeutung des Grundeigentums im Wasserrecht
• Absicherung von Wasserbenutzungsrechten
• Enteignungs- und Entschädigungsverfahren
• Legaldienstbarkeiten
• Privatrechtliche Übereinkommen im Wasserrecht
• plus: Muster eines Dienstbarkeitsvertrages
• NEU: Wasserrechtliche Fragen bei Outsourcing von Wasserkraftwerken

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Autoren:
Wilhelm Bergthaler, Dietlinde Hinterwirth, Christian Holzner, Ferdinand Kerschner, Josef Mursch-Edlmayr,
Franz Oberleitner, Herbert Rössler, Erika Wagner, Walter Waldenberger, Rainer Weiß.

Hrsg. von Herbert Rössler und Ferdinand Kerschner.

Stichworte

Weitere Stichwörter