JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Hubertus Schumacher; Barbara Köllensperger; Martin Trenker

EuKoPfVO

Kommentar zur EU-Kontenpfändungsverordnung

84,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-01328-8
Reihe: Manz Großkommentare
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
XXVI, 340 Seiten, 2017

Auch verfügbar als Online-Version
weitere Reihen    Leseprobe  

Hauptbeschreibung

Der Kommentar zur neuen EU-Kontenpfändungsverordnung – VO (EU) 655/2014 – enthält eine ausführliche Kommentierung der Verordnung:
• Anwendungsbereich
• Zuständigkeit, Antrag und Bewilligungsverfahren
• Einholung von Kontoinformationen
• Kontenpfändungsbeschluss: Wirkung und Vollstreckung
• Sicherheitsleistung und Haftung
• Rechtsbehelfe und Verfahren

Mit Aufarbeitung in- und ausländischer Literatur und relevanter Rechtsprechung sowie zahlreichen Hinweisen auf die Auswirkungen in der Praxis und Lösungsansätzen für neu auftretende Fragen.

Besprechung

"Ein exzellentes Werk, das in keiner anwaltlichen und betrieblichen Bibliothek fehlen sollte." (Jus Extra Nr. 378/2018)

"Der Wert dieses Buches erweist sich schlagartig und dankbar wird man die Autoren (sämtlich der Innsbrucker Universität angehörig) zu Rate ziehen, die die Materie systematisch, gründlich und ausführlich durchdrungen und aufbereitet haben." (AnwBl - Österreichisches Anwaltsblatt Nr. 11/2018, Wolfgang Kropf)

"Der auch für die Praxis wichtige Kommentar (...) setzt in seinem Themenbereich Standards." (IPRax - Praxis d. Intern. Privat- u. Verfahrensrechts Nr. 6/2018, Redaktion)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Univ.-Prof. RA Dr. Hubertus Schumacher, Universität Innsbruck, Rechtsanwalt in Innsbruck.
Univ.-Ass. Dr. Barbara Köllensperger, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Zivilgerichtliches Verfahren der Universität Innsbruck.
MMag. Dr. Martin Trenker ist Assistenzprofessor am Institut für Zivilgerichtliches Verfahren der Universität Innsbruck.

bearb. von Univ.-Prof. Dr. Hubertus Schumacher, Univ.-Ass. Dr. Barbara Köllensperger und Ass.-Prof. MMag. Dr. Martin Trenker.