JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Günther Krapf; Andreas Thamm

Jobverlust - Was kann ich tun?

Ratgeber

16,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-00802-4
Reihe: Ratgeber
Verlag: Manz'sche Verlags- u. Universitätsbuchhandlung
Format: E-Book Text (EPUB (mit DRM) sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
213 Seiten, 2011
weitere Reihen   

Inhaltsverzeichnis

1;Jobverlust - was kann ich tun?;1
2;Vorwort;5
3;Inhalt;7
4;Beendigung des Arbeitsverhältnisses;13
4.1;I. Die einseitige Beendigung;13
4.1.1;A. Wenn der Arbeitgeber die Beendigung erklärt;13
4.1.1.1;1. Form und Inhalt der Erklärung;14
4.1.1.2;2. Kündigungsfristen und -termine des Arbeitgebers;16
4.1.1.2.1;a) Erklärung ohne Worte;18
4.1.1.2.2;b) Erklärung mit zu vielen Worten;23
4.1.1.3;3. Kündigung oder Entlassung?;25
4.1.1.3.1;a) G esetzliche Entlassungstatbestände;27
4.1.1.4;4. Die unwirksame Kündigung/ Entlassung;30
4.1.1.4.1;a) Mitwirkungsrechte des Betriebsrates;30
4.1.1.4.2;b) Frühwarnsystem bei geplanten (Massen-)Kündigungen;31
4.1.1.4.3;c) Besonders geschützte Arbeitnehmer;32
4.1.1.5;5. Kündigung eines befristeten Arbeitsverhältnisses;40
4.1.1.6;6. Zugang der Kündigungs- bzw. Entlassungserklärung;41
4.1.1.6.1;a) "Wenn der Postmann 20x klingelt" oder"Ich bin dann mal weg";41
4.1.1.6.2;b) Beendigungserklärung durch Dritte;45
4.1.2;B. Das lasse ich mir nicht gefallen!;46
4.1.2.1;1. Money makes the world go round -was kann das kosten?;47
4.1.2.2;2. Wohin mit der Klage?;48
4.1.2.3;3. Der richtige Klageantrag - Anfechtung oder Feststellung;51
4.1.2.4;4. Anfechtungsgründe im Überblick;54
4.1.2.5;5. Sonderfall befristetes Arbeitsverhältnis;57
4.1.2.5.1;a) Befristung und Mutterschutz;60
4.1.2.6;6. Checkliste zur Vorbereitung der Klageerhebung;60
4.1.2.7;7. U m des lieben Friedens Willen - der Vergleich;62
4.1.3;C. Wenn der Arbeitnehmer das Arbeitsverhältnisbeenden möchte;70
4.1.3.1;1. Kündigen oder einvernehmliche Lösung?;70
4.1.3.2;2. Inhalt, Fristen und Termine bei derArbeitnehmerkündigung;72
4.1.3.3;3. Ich halte es keinen Tag länger aus!;76
4.1.3.4;4. Das kann es doch jetzt noch nicht gewesen sein -die (Kündigungs-)Entschädigung;78
4.2;II. Die beidseitige Beendigung;81
5;Nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses;85
5.1;I. Wie komme ich zu meinem Arbeitslosengeld?;85
5.1.1;A. Wohin soll ich mich wenden?;85
5.1.2;B. Kein Arbeitslosengeld ohne Antragstellung;86
5.1.3;C. Aus welchen Gründen der Leistungsanspruchhinausgeschoben wird;89
5.1.3.1;1. Freiwillige Auflösung des Arbeitsverhältnisses;89
5.1.3.2;2. U rlaubsersatzleistung, Kündigungsentschädigung;90
5.1.4;D. Was Sie hinsichtlich des Zeitpunkts derGeltendmachung beachten sollten;91
5.1.4.1;1. Höhe des Arbeitslosengeldes und Bezugsdauer;91
5.1.4.2;2. Höhe der Notstandshilfe;92
5.2;II. Voraussetzungen für den Anspruch auf Arbeitslosengeld;93
5.2.1;A. Anwartschaft;93
5.2.1.1;1. Welche Zeiten gelten als Anwartschaftszeiten?;93
5.2.1.2;2. Welche Anwartschaftszeiten sind erforderlich?;95
5.2.1.3;3. Kann die Rahmenfrist verlängert werden?;95
5.2.2;B. Arbeitslosigkeit;97
5.2.2.1;1. Wer als arbeitslos gilt;97
5.2.2.2;2. Was bei Ausübung einer selbständigen Erwerbstätigkeitzu beachten ist;99
5.2.2.3;3. Sonderfall: Handelsrechtlicher Geschäftsführer;102
5.2.3;C. Arbeitsfähigkeit;103
5.2.4;D. Verfügbarkeit;103
5.2.5;E. Arbeitswilligkeit;104
5.3;III. Höhe des Arbeitslosengeldes;105
5.3.1;A. Was ist die Basis für die Berechnung des Arbeitslosengeldes?;106
5.3.2;B. Bemessungsgrundlage bei Selbständigen;108
5.3.3;C. Familienzuschlag;108
5.3.4;D. Ergänzungsbetrag;109
5.3.5;E. Bemessungsgrundlagenschutz;109
5.4;IV. Wie lange erhalte ich Arbeitslosengeld?;110
5.4.1;A. Anspruchsdauer;110
5.4.2;B. Fortbezug der Leistung nach Unterbrechung;112
5.5;V. Anspruch auf Notstandshilfe;112
5.5.1;A. Unter welchen Voraussetzungen erhalte ich Notstandshilfe?;112
5.5.2;B. Wann liegt Notlage vor?;113
5.5.3;C. Eigenes Einkommen;114
5.5.4;D. Partnereinkommen;116
5.5.5;E. Höhe und Dauer des Notstandshilfebezuges;119
5.6;VI. Andere Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung;121
5.6.1;A. Familienzuschlag;121
5.6.2;B. Pensionsvorschuss;122
5.6.3;C. Übergangsgeld;124
5.6.4;D. Kranken- und Pensionsversicherung;127
5.6.5;E. Überbrückungshilfe;129
5.7;VII. Was Sie sonst noch wissen sol

Kurztext / Annotation

Dieser Ratgeber zeigt auf, wie man einen Jobverlust als Chance nutzen kann, sein Leben umzustellen und sich neu zu orientieren!

Aus dem Inhalt:

Die Kündigung:

- Auf welche Arten kann ein Arbeitsverhältnis rechtmäßig beendet werden?

- Welche Fristen und Vorschriften müssen eingehalten werden?

Nach der Kündigung:

- Die finanzielle Absicherung: Arbeitslosengeld, Notstands-, Überbrückungshilfe, Pensionsvorschuss, Übergangsgeld, Familienzuschlag

- Weiterbildung: Arbeitslosigkeit und Ausbildung, AMS, Arbeitsstiftung, Bildungskarenz, Förderstellen

- Mobilität: Arbeitssuche im Ausland, Informationsportale, Rückkehr nach Österreich, Beihilfen (Übersiedlung, Kinderbetreuung, Vorstellung)

- Einstellungsförderungen des AMS: Kombilohn

- Option Selbständigkeit: Gründerprogramme, Voraussetzungen, existenzielle Absicherung, Arbeitslosengeld


Langtext

Dieser Ratgeber zeigt auf, wie man einen Jobverlust als Chance nutzen kann, sein Leben umzustellen und sich neu zu orientieren!
Vorwort
Sie stehen vor dem gewollten oder erzwungenen Ende Ihres Arbeitsverhältnisses und sind verunsichert, ob dabei alles mit rechten Dingen zugeht?
Sie machen sich Gedanken, wie es nach der Beendigung beruflich und finanziell weitergehen soll?
In einer immer mobiler werdenden Arbeitswelt wird fast jeder Mensch früher oder später mit diesen oder ähnlichen Fragen konfrontiert. Mit der richtigen Antwort können Sie sich möglicherweise unnütze Mühen, aber auch vergeudete Zeit oder sogar Geldverlust ersparen. Dieser Ratgeber fasst die wichtigsten Informationen zusammen, die Sie für den Zeitraum der Beendigung des Dienstverhältnisses und für die häufig folgende Phase der Arbeitslosigkeit benötigen. Er soll Ihnen die mühsame Recherche im Internet oder am Telefon ersparen, damit Sie den Kopf auch noch für andere Dinge des Lebens frei haben.
Wir hoffen, dass Ihnen das vorliegende Buch in Ihrer neuen, veränderten Situation eine Stütze und Hilfe sein kann.
Die Autoren

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Schlagworte