JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

juris PartnerModul Insolvenzrecht - Jahresabonnement

partnered by C.F. Müller | De Gruyter | Erich Schmidt Verlag | IWW | Kohlhammer | RWS Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt | ZAP Verlag

1.425,60 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-503-16765-4
Reihe: jurisAllianz Module
Verlag: Schmidt, Erich (Deutschland)
Format: Onlinequelle
2016
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Im juris PartnerModul Insolvenzrecht finden Sie die wichtigsten Werke zum Insolvenzrecht, umfassend verknüpft mit Rechtsprechung, Gesetzen und Verordnungen von juris. Insgesamt enthält das Modul vier Kommentare zu Insolvenzordnung, darunter den „Jaeger“, das traditionsreiche Standardwerk, in dem über das eigentliche Insolvenzrecht hinaus umfassend die Abwicklung und Neugestaltung aller damit verbundenen und betroffenen Rechtsbeziehungen kommentiert werden.
Neben der DZWIR sind zahlreiche weitere hochkarätige Zeitschriften in das Modul integriert. Die Anwender recherchieren außerdem in über 30 Handbüchern.

Das juris PartnerModul Insolvenzrecht enthält folgende Werke aus dem Erich Schmidt Verlag:

- Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung (KSI)

- Insolvenzdelikte von Raimund Weyand und Judith Diversy
- Praxisleitfaden Insolvenzreife von Dr. Jochen Blöse und Dr. Heike Wieland-Blöse
- Konzerninsolvenzrecht von Dr. Marco Wilhelm

- Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e. V.) von Prof. Rolf Rattunde

Kurztext / Annotation

Systemvoraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, mobil: iOS und Android

Im juris PartnerModul Insolvenzrecht finden Sie die wichtigsten Werke zum Insolvenzrecht, umfassend verknüpft mit Rechtsprechung, Gesetzen und Verordnungen von juris. Insgesamt enthält das Modul vier Kommentare zu Insolvenzordnung, darunter den „Jaeger“, das traditionsreiche Standardwerk, in dem über das eigentliche Insolvenzrecht hinaus umfassend die Abwicklung und Neugestaltung aller damit verbundenen und betroffenen Rechtsbeziehungen kommentiert werden.
Neben der DZWIR sind zahlreiche weitere hochkarätige Zeitschriften in das Modul integriert. Die Anwender recherchieren außerdem in über 30 Handbüchern.