JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Brian Christian; Tom Griffiths

Algorithmen für den Alltag

Die Wissenschaft der perfekten Entscheidung – vom Aufräumen bis zur Partnersuche

21,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7453-0785-6
Verlag: Riva
Format: E-Book Text (EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
400 Seiten, 2019

Hauptbeschreibung

Endlich ein Buch, das unser Leben einfacher macht!

Jeder von uns trifft unzählige Entscheidungen am Tag. Entscheidungen, die uns viel Zeit kosten – und nicht immer zu den besten Ergebnissen führen. Das ließe sich ändern, wenn wir die Vorteile der Algorithmen stärker für uns nutzen würden. Davon sind der Wissenschaftsautor Brian Christian und der Psychologe Tom Griffiths überzeugt. In ihrem Buch zeigen sie auf, wie uns Algorithmen helfen können, die bestmögliche Lösung für ganz alltägliche Probleme zu finden, von der Suche nach einem Parkplatz bis zur Auswahl des richtigen Restaurants oder Partners. "Algorithmen für den Alltag" überträgt die Erkenntnisse der Informatik in nützliche und alltagstaugliche Strategien und zeigt uns, wie wir mit ihrer Hilfe produktiver, organisierter und wesentlich glücklicher werden.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Brian Christian ist der Autor des Wall Street Journal-Bestsellers The Most Human Human, der 2011 vom New Yorker zum Lieblingsbuchs des Jahres gewählt wurde. Er schreibt für Zeitungen und Zeitschriften im In- und Ausland, darunter The Atlantic, The Guardian, The Paris Review und Wired. Er lebt in San Francisco.

Tom Griffiths ist Professor für Psychologie und Kognitionswissenschaft an der Princeton University, wo er das Institut für Kognitions- und Gehirnwissenschaften leitet. Er hat mehr als 150 wissenschaftliche Artikel veröffentlicht, die thematisch von der kognitiven Psychologie bis zur kulturellen Evolution reichen, und wurde mehrfach ausgezeichnet. Er lebt in Berkeley, Kalifornien.